Personalie

Bundesnetzagentur: Beschlusskammern arbeitsbereit

Der weitere Aufbau der Energieregulierung der Bundesnetzagentur in Bonn hat verschiedene personelle Änderungen in Führungspositionen nach sich gezogen. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, ernannte daher nun drei Beschlusskammer-Vorsitzende.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Bonn (red) - Den Vorsitz der Beschlusskammer 6 (Netzzugang Strom) übernimmt Achim Zerres, Vorsitzender der Beschlusskammer 7 (Netzzugang Gas) ist Kurt Schmidt und Dr. Alfred Feuerborn wurde mit dem Vorsitz der Beschlusskammer 8 (Netzentgelte Strom) betraut. Ebenso wurde festgelegt, wer die Aufgaben der Beisitzer dieser Beschlusskammern wahrnehmen wird. Damit ist die Beschlussfähigkeit der drei neuen Beschlusskammern hergestellt.

Eine Veränderung gab es auch in der Pressestelle der Bundesnetzagentur. Rudolf Boll ist nun neuer Leiter "Presse und Öffentlichkeitsarbeit". In dieser Funktion ist er zugleich Sprecher der Bundesoberbehörde und verantwortet die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit Sommer 2003 leitet er die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Behörde bereits kommissarisch. Harald Dörr, bisheriger Leiter der Pressestelle, wurde mit der Leitung eines Referats im Bereich der Energieregulierung betraut.