Energiesparend und umweltfreundlich

Buchtipp: Ratgeber für "Energieeffiziente Wohngebäude"

Bauherren sollten bei der Konzeption ihres Hauses auf eine hohe Energieeffizienz achten. Wenn es zum Beispiel auch der Alterssicherung dienen soll, ist es beruhigend zu wissen, gegen steigende der Energiepreise gewappnet zu sein. Hilfestellung dafür gibt der Ratgeber "Energieeffiziente Wohngebäude".

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Bonn (ddp.djn/sm) - Das vollständig überarbeitete Buch aus der Reihe der Bine-Informationspakete des Fachinformationszentrums Karlsruhe stellt Grundlagen sowie Details aus Konstruktion und Gebäudetechnik des energiesparenden und umweltverträglichen Bauens vor. Bekannt sind energieeffiziente Wohngebäude unter Bezeichnungen wie Passivhäuser, KfW-40-Häuser, Nullheizenergiehäuser und Plusenergiehäuser. Im Mittelpunkt steht das Passivhauskonzept.

Grundprinzip dabei ist die möglichst hochwertige Dämmung der gesamten Gebäudehülle und die Vermeidung von Wärmebrücken. Die dann noch notwendige Wärme können effiziente Haustechnik und erneuerbare Energien bedarfsgerecht bereitstellen. Das Buch bietet Erfahrungen aus der Praxis, ergänzt durch viele Grafiken und Bilder.

Die dritte, vollständig überarbeitete Auflage des 160 Seiten starken Buches ist im Verlag Solarpraxis (ISBN 978-3-934595-82-8) erschienen und für 24,80 Euro erhältlich.

Weiterführende Links