The winner is ...

BkV-Award 2005 Gasversorgung geht an Stadtwerke Hünfeld GmbH

Die Stadtwerke Hünfeld haben Ende vergangener Woche den BkV-Award des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) in der Sparte Gasversorgung erhalten. Maßstab zur Bestimmung des Best-Unternehmens in der Gasversorgung war die Umsatzrentabilität.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln (red) - Diese, hieß es in der Begründung der Jury, sei ein marktübliches Kriterium, aber aufgrund der derzeitigen Diskussion um die Gaspreise nicht unumstritten. Daher sei großer Wert darauf gelegt worden, dass die Umsatzrentabilität des Best-Unternehmens nicht durch überhöhte Preise oder eine besonders günstige Bezugssituation erzielt wurde. Ebenso war für die Jury wichtig, dass das Unternehmen eine stabile und nachhaltige Entwicklung nachweisen konnte.

"Alle von der Jury gestellten Anforderungen treffen auf die Stadtwerke Hünfeld zu", betonte der Obmann des Leitausschusses BkV/Benchmarking, Wolfgang Struwe. So wiesen die Stadtwerke Hünfeld die im gewichteten Durchschnitt über den gesamten Betrachtungszeitraum der letzten vier Jahre höchste Umsatzrentabilität auf und konnten diese Ertragskraft über die Jahre auch noch kontinuierlich steigern. Weiterhin lägen die Preise sowohl auf der Beschaffungs- als auch der Absatzseite im günstigen Mittelfeld.