Personalie

Billhardt neuer Finanzvorstand bei Plambeck

Der 42-jährige Kaufmann und Jurist Martin Billhardt arbeitet seit Anfang August als Finanzvorstand der Cuxhavener Plambeck Neue Energien AG. Er will die Projektierung, Finanzierung und Realisierung von Windparks in Deutschland und Frankreich sowie das Finanz- und Beteiligungsmanagement des Konzerns stärken.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - Martin Billhardt ist zum neuen Finanzvorstand des Windparkprojektierers Plambeck Neue Energien AG berufen worden. Der 42-jährige Kaufmann und Jurist ist seit Anfang August in dieser Position tätig. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit setzt er im operativen Projektmanagement und der Finanzierung von Windparkprojekten.

Damit sollen das Kerngeschäft der Plambeck Neue Energien AG, die Projektierung, Finanzierung und Realisierung von Windparks in Deutschland und Frankreich sowie das Finanz- und Beteiligungsmanagement des Konzerns gestärkt werden.

Martin Billhardt wurde 1962 in Offenbach geboren. Er war seit 2002 Vorstand der Plambeck Holding AG Und gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Plambeck Neue Energien AG. Jetzt will er sich auf seine Aufgaben als neuer Finanzvorstand der Plambeck Neue Energien AG konzentrieren. Er ist daher aus dem Vorstand der Plambeck Holding AG ausgeschieden, sein Mandat im Aufsichtsrat der Plambeck Neue Energien AG hat er niedergelegt.