25 Euro Startguthaben

Bild-Zeitung und LichtBlick bieten "Bild-Ökostrom" an

Die "Bild"-Zeitung startet eine Kooperation mit LichtBlick. Gemeinsam bieten die Partner "Bild-Ökostrom" an, der sich zu 100 Prozent aus umweltfreundlichen Energiequellen zusammensetzt, zertifiziert ist und bundesweit zu einem wettbewerbsfähigen Preis bezogen werden kann.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Hamburg (red) - Durch die Kooperation zwischen der Tageszeitung und dem Ökostromanbieter können Bild-Leser mit wenig Aufwand ihre persönliche CO2-Bilanz um jährlich etwa zwei Tonnen gegenüber einem durchschnittlichen Normalstrombezug reduzieren, so die beiden Partner. Zudem werde für jeden Vertragsmonat eines neu gewonnenem Kunden ein Quadratmeter Regenwald unter Schutz gestellt.

Der Wechsel vom alten Stromanbieter zum BILD-Ökostrom sei ganz einfach: auf www.bild-oekostrom.de oder telefonisch unter 0180-2-330-331 kann man einen Vertrag abschließen und erhält ein Startguthaben von 25 Euro. Grundsätzlich könne jeder Ökostrom von LichtBlick beziehen, egal ob er in einem Eigenheim oder einer Mietwohnung lebt. Auch eine Absprache mit dem Vermieter oder anderen Mietern ist nicht notwendig, so die Unternehmen.