Probleme

Biblis B: Zur Überprüfung von Dübeln abgeschaltet

Der Block B des Atomkraftwerks Biblis ist am Montagabend zur Überprüfung möglicherweise falsch montierter Dübel abgeschaltet worden. Die Dauer des außerplanmäßigen Stillstandes könne noch nicht abgeschätzt werden, sagte ein Sprecher des hessischen Umweltministeriums am Dienstag.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Biblis (ddp-hes/sm) - Sie hänge davon ab, ob tatsächlich Montagemängel festgestellt würden. Nur durch die Überprüfung könne eine Gefahr bei Rohrleitungsbrüchen oder Erdbeben ausgeschlossen werden. Zuvor waren Montagemängel bei einer bestimmten Dübelart im Block A des Atomkraftwerks, der sich derzeit in planmäßiger Revision befindet, bestätigt worden. Auf den laufenden Betrieb hätten die Mängel nach bisherigem Kenntnisstand keine Auswirkungen.