Fehlerhafte Armatur

Biblis B überraschend abgeschaltet

Block B des hessischen Kernkraftwerks Biblis B ist kurzfristig wegen Druckverlust abgeschaltet worden.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Am vergangenen Mittwoch hat sich in Block B des hessischen Atomkraftwerks Biblis der Reaktordruck reduziert, so dass sich die Anlage abgeschaltet hat. Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine fehlerhafte Armatur in der Reaktordruckregelung ursächlich für die Druckabsenkung. Auf die Dichtigkeit des Reaktordrucksystems hat es keine Auswirkungen gegeben. Die betreffende Armatur wird derzeit inspiziert und repariert.


Nach einer ersten Bewertung durch die Atomaufsichtsbehörde hatte das Vorkommnis lediglich geringe sicherheitstechnische Bedeutung. Eine Gefährdung des Personals, der Umgebung oder der Anlage war mit dem Vorkommnis nicht verbunden. Eine abschließende Bewertung wird unter Hinzuziehung des TÜV Süddeutschland vorgenommen.