Weniger ist mehr

best energy nimmt Tarife aus dem Programm

Um das Tarifangebot noch übersichtlicher zu gestalten, wird der Berliner Stromanbieter zum 1. Juli zwei Ökostrom- und einen Vielverbrauchertarif aus dem Programm nehmen. Für Kunden, die derzeit einen der betroffenen Tarife bekommen, ändert sich nichts. Für sie bleiben die Strukturen bis Ende des Jahres erhalten.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Weniger ist mehr. Nach diesem Motto verfährt nun der Berliner Stromanbieter best energy und wird seine Tarifstruktur ab 1. Juli noch übersichtlicher gestalten. Dazu fliegen die Ökostromtarife Wasser Pur und Wasser Pur Plus und der Vielverbrauchertarif Universal Plus (gültig ab einem Verbrauch von 4800 Kilowattstunden pro Jahr) aus dem Programm.

Für Ökostrominteressierte verbleibt nach wie vor umweltfreundliche ÖkoPur-Tarif im Angebot. Der Universal Plus wird durch den Universal-Tarif ersetzt, für den es jetzt keine Einschränkung mehr gibt. Für best energy Kunden, die bereits eines der drei Produkte beziehen, ändert sich nichts. Für sie bleiben die Tarife bis Ende des Jahres bestehen.

Das Angebot von best energy finden Sie hier.