eccplus

Beschaffung, Prognose und EDM-Workshop gut besucht

Der eccplus-Workshop zu Beschaffung, Prognose und EDM, der kürzlich in Frankfurt am Main stattfand, informierte die teilnehmenden Stadtwerke und die Referenzkunden u.a. über Stufenmodelle für den Energiehandel und Anforderungen an Softwaresysteme. Zudem diskutierten die Teilnehmer die Varianten von Produkten in der Beschaffung.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Die deutsche eccplus AG hat kürzlich im Airport Conference Center des Flughafens Frankfurt einen erfolgreichen Workshop zum Thema Beschaffung, Prognose und EDM durchgeführt.

Die teilnehmenden Stadtwerke aus Deutschland sowie die Referenzkunden DB Energie und die Bernischen Kraftwerke aus der Schweiz hörten einführende Beiträge u.a. von Ullrich Rosen, unabhängiger Berater des Büros für Energiewirtschaft und technische Beratung (BET) zum Thema "Stufenmodelle für den Energiehandel und die Anforderungen an Softwaresysteme" sowie von Detlef Siebert von DB Energie zum Thema "Beschaffung und Bilanzkreismanagement". Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer die Varianten von Produkten in der Beschaffung und deren Auswirkungen auf die Vertragssituation. Ausgehend von verschiedenen vorgestellten Prognoseverfahren mit Fokus auf die Clusterung von Sondervertragskunden, wurden schließlich die verschiedenen Optimierungen für die Beschaffung erarbeitet sowie die diesbezüglichen Möglichkeiten innerhalb der Softwarelösung eccplus dokumentiert.

Weiterführende Links