Wechsel an der Spitze

Bernotat wird Moderator des Initiativkreises Ruhrgebiet

Der E.ON-Vorstandsvorsitzende Wulf Bernotat wird neuer Moderator des Initiativkreises Ruhrgebiet. Dies entschied am Samstag die Vollversammlung des Initiativkreises. Der Initiativkreis Ruhrgebiet ist ein Zusammenschluss von 70 führenden Wirtschaftsunternehmen der Region.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen (ddp-nrw/sm) - Bernotat übernimmt das Amt von dem Vorstandsvorsitzenden der Evonik Industries AG, Werner Müller, Ende August. Der Dortmunder Software-Unternehmer Winfried Materna bleibt wie bisher Co-Moderator.

Die Führungskräfte der 70 führenden Wirtschaftsunternehmen der Region repräsentieren als persönliche Mitglieder den Initiativkreis Ruhrgebiet. Ziel der Initiative ist die Förderung und Entwicklung des Ruhrgebiets vor allem in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht.