Beratung

Berliner Verbraucherzentrale startet Sonderaktion zum Energiesparen

In halbstündigen, kostenlosen Beratungsgesprächen geben die Berliner Verbraucherschützer Energiespartipps, "die bis zu 25 Prozent Kosteneinsparungen ohne Komfortverzicht für den jeweiligen Haushalt" bringen können. Zum Gespräch mitbringen müssen Interessierte die Strom- und Heizkostenabrechnungen.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp-bln/sm) - Die Berliner Verbraucherzentrale will den Hauptstädtern beim Energiesparen helfen. In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung e.V. überprüft sie auf Wunsch die Energiekosten von Berliner Haushalten, sagte ein Sprecher am Mittwoch.

In halbstündigen, kostenlosen Beratungsgesprächen geben die Verbraucherschützer Energiespartipps, "die bis zu 25 Prozent Kosteneinsparungen ohne Komfortverzicht für den jeweiligen Haushalt" bringen können. Zum Gespräch mitbringen müssen Interessierte die Strom- und Heizkostenabrechnungen der letzten beiden Jahre. Für die Beratung muss ein Termin vereinbart werden.

Anmeldungen dienstags bis donnerstags 11 bis 13 Uhr per Telefon: 030-21485260 oder 030-3016090.