Bereit für das Jahr 2000?

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Alle Unternehmen bereiten sich auf die erwarteten Computerprobleme zum kommenden Jahreswechsel vor. Die Schleswag AG in Rendsburg hat jetzt ihre umfassenden Vorbereitungen abgeschlossen. Der Versorger hat von seinen Energielieferanten inzwischen deren Jahr-2000-Konformitätsbescheinigung erhalten. Nach Bewertung der bisherigen Projektergebnisse erwarten diese keine aus den Datumsübergängen resultierenden Risiken für die Energieversorgung.


Der Vorstand der Schleswag gab daher am 15. Oktober abschließend bekannt: "Die Schleswag Aktiengesellschaft ist auf den Jahreswechsel 1999/2000 gut vorbereitet."


Bereits im Jahr 1995 hat die Schleswag begonnen, nicht Jahr 2000-fähige Systeme zu identifizieren, zu ertüchtigen oder zu ersetzen. Diese bei der Schleswag im Einsatz befindlichen Programme, Systeme und relevanten Komponenten wurden in einer speziellen Datenbank inventarisiert und nach Risiken klassifiziert. Sie Systemhersteller wurden gebeten, die Jahr-2000-Fähigkeit ihrer Produkte zu bestätigen oder Lösungen zu nennen. Nach deren Angaben nicht Jahr-2000-fähige Systeme wurden entsprechend ertüchtigt oder ersetzt. Die im Mai und Juni 1999 durchgeführten Tests, mit dem diese Systeme künstlich in das Jahr 2000 versetzt wurden, legten keine bedeutenden Schwachstellen offen.


Fazit: Die Schleswag und ihre Vorlieferanten erwarten nach den bisherigen Erkenntnissen und Bewertung der bislang vorliegenden Prüfungsergebnisse eine störungsfreie Energieversorgung zum Jahreswechsel 1999/2000.