Belgier saßen im Dunkeln

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Mehr als 20.000 Haushalte in Ostbelgien waren gestern von einem mehrere Stunden andauernden Stromausfall betroffen. Im Umspannwerk in Eupen war aufgrund von Bauarbeiten ein Trafo explodiert, die Stromversorgung wurde lahm gelegt. Den Brand hatte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle, ein Arbeiter wurde bei der Explosion verletzt. Da sich die Reparaturen aber bis in den Abend hinzogen, mussten viele Haushalte Kerzen anzünden.