Sachsen

Baustart für Solarzellen-Fabrik in Großröhrsdorf am 1. Juni

Mit dem ersten Spatenstich beginnen am 1. Juni offiziell die Bauarbeiten für die Solarzellen-Fabrik der Sunfilm AG in Großröhrsdorf. Bis Mitte 2008 soll eine der größten Produktionsstätten in Sachsen zur Herstellung von Dünnschicht-Photovoltaik-Modulen mit einer Jahreskapazität von 60 Megawatt entstehen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Großröhrsdorf (ddp-lsc/sm) - Die neuartigen Module sollen besonders effizient Sonnenlicht in Strom umwandeln, wie der Unternehmensverband Sachsenmetall am Freitag mitteilte. Durch die Investition sollen bis zu 180 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Produktionsstart ist für das zweite Halbjahr 2008 vorgesehen. Den Angaben zufolge ist die Kapazität der Fabrik, die auf dem Gelände einer ehemaligen Textilfabrik entsteht, bereits vor ihrer Fertigstellung durch Absichtserklärungen von künftigen Kunden bis mindestens 2009 ausgebucht.

Die Sunfilm AG in Großröhrsdorf ist ein Gemeinschaftsunternehmen der niederländischen Firma Good Energies aus Amsterdam und der norwegischen Norsun AS mit Sitz in Oslo.