Bis Ende 2004

Baden-Württemberg verlängert EnergieSpar-Check

Noch bis 31. Dezember können Immobilienbesitzer in Baden-Württemberg den "EnergieSparCheck" nutzen, den das Umwelt- und Verkehrsministerium gemeinsam mit dem Handwerkstag anbietet. Hier werden die energetischen Zustände geprüft und ein Maßnahmenkatalog zum Energiesparen aufgestellt.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Stuttgart (red) - Baden-Württemberg verlängert die landesweit erfolgreiche Aktion EnergieSparCheck bis 31. Dezember 2004. Das gaben gestern Umwelt- und Verkehrsminister Ulrich Müller und Klaus Hackert, Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags bekannt. Der "EnergieSparCheck" besteht seit 1999, bis heute habe das Handwerk knapp 20 000 Checks im Land durchgeführt.

Der "EnergieSparCheck" umfasst eine Analyse des Ist-Zustandes von Außenwänden, Dach, Fenstern, Kellerdecke und Heizungsanlage durch eine sorgfältige Datenaufnahme vor Ort. Mit Hilfe von EDV-Programmen erarbeiten eigens dafür geschulte Energieberater Sanierungsvorschläge und berechnen die möglichen Energie- und Kohlendioxideinsparungen. Eine Prioritätenliste ordnet anschließend Sanierungsvorschläge nach Kosten-Nutzen-Aspekten.

Im Aus Kundenbefragungen und den Erfahrungen der vergangenen Jahre ergaben sich zahlreiche Verbesserungsvorschläge, die in diesem Jahr erstmals umgesetzt werden. So ist neuerdings ein zertifiziertes Rechenprogramm Bestandteil des "EnergieSparChecks", wodurch eine einheitliche energetische Berechnung und damit die Vergleichbarkeit von Gebäuden gewährleistet ist. Gleichzeitig sorgt ein intelligentes Berichtsmodul dafür, dass der Beratungsbericht ausführlicher, informativer und verständlicher gestaltet werden kann.

Die Durchführung eines "EnergieSparChecks" kostet Hauseigentümer 75 Euro für eine Wohnung bzw. ein Ein- oder Zweifamilienhaus – für jede weitere Wohneinheit kommen 25 Euro hinzu. Das Umwelt- und Verkehrsministerium und das Handwerk übernehmen den Rest der Kosten von insgesamt knapp 300 Euro pro "EnergieSparCheck".

Weiterführende Links