Veranstaltungshinweis

B.KWK: Bringt Gasmarktliberalisierung Vorteile für KWK-Anlagen?

Die Tagung des Bundesverbandes Kraft-Wärme-Kopplung beschäftigt sich mit der Frage, ob die Gasmarktliberalisierung Vorteile für den Betrieb von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Energieversorgungsunternehmen und Industrie bringt. Die Veranstaltung findet am 8. November in Leipzig statt.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) veranstaltet am 8. November in Leipzig eine Tagung mit dem Titel "Bringt die Gasmarktliberalisierung die erhofften Vorteile für den Betrieb von KWK-Anlagen?" Dabei steht unter anderem eine Diskussion der internationalen Gasmarktsituation bezogen auf KWK-Anlagen sowie die Frage, was Anlagenbetreiber davon erwarten können, auf dem Programm.

Die Veranstaltung findet im Leipzig Marriott Hotel statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 740 Euro, B.KWK-Mitglieder zahlen nur 520 Euro. Bei Buchung bis zum 25. Oktober gibt es 40 Euro Frühbucherrabatt.

Aus ver Veranstaltungsbeschreibung:

Während auf der einen Seite die Kosten der Gasbeschaffung ölpreisgekoppelt in den letzten Jahren stark gestiegen sind, verspricht die Gasmarktliberalisierung sinkende Kosten durch Aufsicht über die Gasnetze und Wettbewerb der Lieferanten.

Auf der Tagung soll untersucht werden, was KWK-Betreiber in Energieversorgung und Industrie tatsächlich erwarten können. Neben einer Diskussion der internationalen Gasmarktsituation werden bezogen auf KWK-Anlagen zum Einen die neuen Marktmechanismen für Gashandel und -transport dargestellt und zum Anderen neue Handelssysteme vorgestellt. Mehrere Gasversorger sind eingeladen, ihre Positionen und Konzepte vorzustellen.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Geschäftsführungs- bzw. Entscheidungsebene von Industrieunternehmen, lokalen und regionalen Energieversorgern, Gasversorgern, Contractoren, sowie Planungs- und Consultingunternehmen. Neben dieser Hauptzielgruppe aus dem Bereich der Wirtschaft werden Gäste aus Politik und Verwaltung Gelegenheit erhalten, sich zu informieren und mit der Unternehmenspraxis in Kontakt zu treten.

Weiterführende Links
  • Weitere Infos und Anmeldung: hier klicken!