"Sonnige" Geldanlage

AVU bietet Kunden Beteiligung an Solaranlage an

Die AVU hat auf dem Kreishaus in Schwelm eine Bürgersolaranlage gebaut, an der sich Kunden als Darlehensgeber beteiligen können. Damit helfen Sie, "sauberen Strom" zu erzeugen und bekommen zugleich Zinsen für ihre Geldanlage, erklärt der Energiedienstleister.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Schwelm/Ennepe-Ruhr (red) - "Mit der Bürgersolaranlage machen wir den Kunden ein Angebot, die die umweltfreundliche Stromproduktion unterstützen wollen, das aber zum Beispiel als Mieter nicht können", erklärt Claus Bongers, Technischer AVU-Vorstand.

4,25 Prozent Zinsen für Darlehensgeber

Kunden der AVU können sich als Darlehensgeber mit mindestens 500 Euro und maximal 5000 Euro an der Anlage beteiligen. Auf diese Summe gibt es einen festen Grundzins von 4,25 Prozent pro Jahr. Je nach Leistung der Anlage kann er ab 2010 auf bis zu 4,75 Prozent ansteigen.

Die Laufzeit des Darlehens beträgt mindestens fünf Jahre. Danach verlängert es sich – wenn gewünscht – immer um zwei Jahre. Als Symbol für Ihr Umwelt-Engagement erhalten die Kunden einen sogenannten SonnenSchein.

Weiterführende Links