Sparpotenzial

Automatische Lichtsteuerung hilft beim Stromsparen

Intelligente Technik im Haushalt kann viel Geld sparen: So hilft etwa eine automatische Steuerung des Lichts im Raum beim Stromsparen. Denn das System kann die Leuchten ausmachen, wenn Sensoren über bestimmte Zeit keine Menschen im Zimmer registrieren. Und es dimmt je nach einströmender Helligkeit.

Glühbirne© chones / Fotolia.com

Darmstadt (dpa/tmn/red) - Darauf weist die Fördergemeinschaft Gutes Licht in Darmstadt hin.

Und das so genannte Lichtmanagement passt die Helligkeit an die Wetterbedingungen an: Wenn Wolken vom Himmel verschwinden und mehr natürliches Licht durch das Fenster kommt, dimmt die Steuerung das Licht im Zimmer.

Mit diesen Funktionen in Verbindung mit effizienten Lichtquellen und Leuchten lässt sich den Angaben zufolge der Stromverbrauch der Beleuchtung erheblich senken, im Idealfall um bis zu 75 Prozent.