In Stuttgart

Ausstellung zeitgenössischer Kunst bei der EnBW: release & kunst

Die neue Ausstellung im EnBW-Gebäude in Stuttgart geht zu Gunsten des release Stuttgart e.V., einer Drogenberatungsinstitution.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Am kommenden Donnerstag, 8. November 2001, wird im EnBW Gebäude in Stuttgart um 19 Uhr erneut eine Kunstausstellung eröffnet. Im dortigen Foyer präsentiert release Stuttgart e.V. - eine angesehene Institution, die Hilfe und Beratung bei Drogenproblemen bietet - ihre Jahresgaben.

In diesem Jahr gilt es darüber hinaus ein Jubiläum zu feiern, denn release besteht seit 30 Jahren. Aus diesem Anlass haben sich junge wie renommierte Künstler aus dem südwestdeutschen Raum bereit erklärt, an der diesjährigen Ausstellung mitzumachen. Horst Antes, Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Günther Uecker, Werner Pokorny oder Ben Willikens haben preiswerte Kunstwerke zur Verfügung gestellt, deren Verkaufserlös zu 50 Prozent an release geht.

Der kleine, reich bebilderte Katalog kann kostenlos unter Fon 0711-26843230 angefordert werden.