Statistik

Aufwärtstrend: EEX Handelsvolumen im September

Aktuelle Monatsstatistik der Strombörse EEX in Leipzig: Im September 2004 wurde ein Volumen von 30,3 Terawattstunden gehandelt. Davon entfielen auf den Spotmarkt insgesamt 5.052.027 Megawattstunden. Am Terminmarkt sind im September 25,2 Terawattstunden gehandelt worden. Open Intrest: 114 Terawattstunden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Leipzig (red) - Im September 2004 wurde an der European Energy Exchange (EEX) insgesamt ein Volumen von 30,3 Terawattstunden gehandelt (August: 29,9 Terawattstunden).

Davon entfielen auf den Spotmarkt insgesamt 5.052.027 Megawattstunden. Am Terminmarkt sind im September 25,2 Terawattstunden gehandelt worden. Vom Handelsvolumen entfielen 19,0 Terawattstunden auf Jahreskontrakte. Der Umsatz bei Quartalskontrakten betrug 4,4 Terawattstunden, bei Monatskontrakten 1,8 Terawattstunden. Im Terminmarkthandelsvolumen sind 15,2 Terawattstunden aus dem OTC-Clearing enthalten.

Damit beträgt das "Open Intrest" per 30.09.2004 knapp 114 Terawattstunden.