Aufsichtsrat billigt Fusion der Veba mit Viag

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Eine weitere Hürde auf dem Weg zur Verschmelzung der beiden Konzerne Veba und Viag ist genommen: Der Veba-Aufsichtsrat erklärte sich gestern mit der geplanten Fusion Veba/Viag einverstanden. Alle Details des Fusionsvertrages, sowie das Umtauschverhältnis der Aktien und die Beschlussvorlagen für die Hauptversammlung im Februar 2000 wurden von dem Gremium gebilligt. Das strom magazin berichtete über weitere Stationen auf dem Weg zur Vereinigung der beiden Konzerne. Die Termine für das kommende Jahr erfahren Sie hier.