Preisgarantie

Auch NaturWatt erhöht Preise ab Januar 2008

EWE NaturWatt hat eine Preiserhöhung für seine Naturstrom-Produkte zum 1. Januar angekündigt, die Steigerung betrage je nach Produkt 7,7 oder 12,5 Prozent. Aufgrund einer Preisgarantie bis zum 31. Dezember 2008 seien jedoch weitere Preissteigerungen im kommenden Jahr ausgeschlossen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Oldenburg (red) - Das Unternehmen erhöht die den Preis im Tarif NaturWatt Strom um 2,17 Cent pro Kilowattstunde und für NaturWatt Strom plus um 1,3 Cent pro Kilowattstunde . Der monatliche Grundpreis erhöht sich um 0,92 Euro. Dies entspreche einer Steigerung von rund 12,5 Prozent für NaturWatt Strom und 7,7 Prozent für NaturWatt Strom plus.

Die Preiserhöhung gehe laut dem Oldenburger Grünstromanbieter auf die gestiegenen Beschaffungskosten zurück. Der Strombezug hat sich laut NaturWatt um 57 Prozent verteuert, dieser macht etwa ein Drittel des Strompreises aus. Zur Deckung der Kostensteigerung sei eigentlich eine Erhöhung von 19 Prozent nötig, so Geschäftsführer Martin Baumert. "Wir erwarten aber, dass uns auch in der nächsten Zeit mehr und mehr Kunden unterstützen", daher gebe man die Preissteigerung nur begrenzt an die Kunden weiter.