Strom und Fernwärme teurer

Auch MVV erhöht Strompreise zum 1. Januar

Der Mannheimer Energieversorger MVV Energie AG hat zum Jahreswechsel eine Preiserhöhung für Strom und Fernwärme angekündigt. Der Gaspreis bleibe aber weiterhin stabil, so das Unternehmen. Für die neuen Strompreise gibt es eine Preisgarantie bis Ende September 2008

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Mannheim (red) - Der Standard-Stromtarif steigt zum Jahreswechsel um 4,2 Prozent, der Preis für die Fernwärme erhöht sich zum gleichen Zeitpunkt voraussichtlich um durchschnittlich 5,7 Prozent. Damit bliebe man "weit unter den Ankündigungen unserer Wettbewerber", so Vertriebsvorstand Matthias Brückmann. Durch Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen seien die Bezugskosten zum großen Teil ausgeglichen worden.

Die MVV habe seine Preise seit Oktober 2006 stabil halten können, nun sei jedoch eine Anpassung nötig. Für die neuen Preise erhalten die Kunden eine Preisgarantie bis zum 30. September 2008.