Stillstand

Atommeiler Grohnde wegen Brennelementewechsels vom Netz

Das Kernkraftwerk Grohnde ist zum jährlichen Wechsel der Brennelemente seit Samstag vorübergehend außer Betrieb. Während des Stillstandes sollen 44 der insgesamt 193 Brennelemente des Reaktorkerns gegen neue ausgetauscht werden, teilte das niedersächsischen Umweltministerium mit.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Hannover/Grohnde (ddp-nrd/sm) - Während der so genannten Revision würden eine Vielzahl von routinemäßigen Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Im Vordergrund stünden dabei unter anderem der Austausch der Welle einer Hauptkühlmittelpumpe sowie Inspektionen des nuklearen Nachkühlsystems.

Den Angaben zufolge werden die "für die nukleare Sicherheit bedeutsamen Revisionsarbeiten" vom Umweltministerium und Sachverständigen des TÜV Nord sowie des Hamburger Prüfungsunternehmens Germanischer Lloyd durchgeführt.