Atomkraftwerk überschwemmt

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Den schweren Orkane in Frankreich ist nun auch das Atomkraftwerk Blayais bei Bordeaux zum Opfer gefallen. Hochwasser hatte das Werk so stark beschädigt, dass zwei Kraftwerksblöcke für mehrere Wochen abgeschaltet bleiben müssen. Das teilte die Präfektur in Bordeaux gestern mit. Dass ein schwere Störfall jedoch nur knapp vermieden wurde, dementierte die Präfektur. Sie gab an, dass zwei der vier Kühlwasserpumpen überschwemmt worden waren. Außerdem seien Sicherheitseinrichtungen beschädigt worden. Radioaktivität sei jedoch zu keiner Zeit frei geworden.


Nach wie vor sind in Frankreich immer noch mehr als 300 000 Haushalte ohne Strom. Und eine Besserung der Lage ist noch nicht abzusehen. Die EdF wird für die Beseitigung aller Schäden noch einige Monate benötigen.