Übersicht

ASUE veröffentlicht Kenndaten 2001 für Blockheizkraftwerke

Für Investoren, Planer und Betreiber von Blockheizkraftwerken hat die ASUE jetzt eine informative Broschüre veröffentlicht. Sie bietet einen Überblick über derzeit erhältliche Module, deren Kosten und die dazugehörigen Anbieter.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) und das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main haben in diesem Jahr ihre bisher getrennt geführten Broschüren "BHKW-Kenndaten" und "MHKW-Richtpreisübersicht" zusammengeführt. Entstanden ist daraus eine topaktuelle und umfassende Übersicht des Blockheizkraftwerk-Angebotes: In der neuen Broschüre wird potenziellen Investoren, Planern und Betreibern von Blockheizkraftwerken ein umfassender Überblick über die derzeit erhältlichen Module, deren Kosten und die zugehörigen Anbieter gegeben.

Das Heft ist in die vier Brennstoffe Erdgas, Biogas, Heizöl und Rapsöl gegliedert und umfasst den Bereich von 4,7 bis 17 000 Kilowatt elektrischer Leistung. In der Richtpreisübersicht finden sich neben den Kostenfunktionen für die Motormodule auch die Preiskonditionen für Vollwartungsverträge, die Generalüberholung sowie für zusätzliche Brennwertnutzung. In der Angebotsübersicht werden die mehr als 400 einzelnen Module, geordnet nach der elektrischen Leistung, einschließlich aller relevanten Leistungsdaten wie Wirkungsgrade und Angaben zur Schadstoffminderung aufgelistet. Darüber hinaus sind auch die Abgaswerte, die Geräuschpegel sowie die Maße angegeben. Abgerundet wird die Broschüre durch ein Anschriftenverzeichnis der Anbieter, mit deren Hilfe das Datenmaterial zusammengestellt wurde.

Die Broschüre "BHKW-Kenndaten 2001" kann als Einzelexemplar kostenfrei bestellt werden: ASUE@compuserve.com.