Jetzt bewerben!

ASUE vergibt Gas-Innovationspreis

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. (ASUE) verleiht im kommenden Jahr zum 13. Mal den Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft. Besonders Automobilhersteller/-entwickler, Tankstellenhersteller/-betreiber, Kommunen, Fuhrparkbetreiber und Hochschulen sind aufgefordert, sich zu bewerben.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Zum 13. Mal verleiht die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. im kommenden Jahr den "Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft". Der Preis wird in der Kategorie "Für Planung, Forschung und Entwicklung" sowie zusammen mit dem ADAC in der Kategorie "Für umweltschonende Mobilität: Erdgas im Verkehr" vergeben. Die Schirmherren sind der BGW Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft e. V. und der DVGW Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e. V. Die Gesamtpreissumme beläuft sich auf 50 000 Euro.

Ausgezeichnet werden rationelle Konzepte und Planungen von realisierten Energieanlagen mit Erdgasanwendungen sowie Leistungen im Bereich der Forschung und Entwicklung von Gasgeräten. Sowohl besondere Leistungen zur Verbreitung von Erdgasanwendungen wie auch der Bereich Ausbildung werden bei der Verleihung dabei von einer unabhängige Jury berücksichtigt.

ADAC und ASUE wollen durch die gemeinsamen Auslobung des "Innovationspreis für umweltschonende Mobilität: Erdgas im Verkehr" sowohl das Potenzial als auch die Vorteile der umweltschonenden Kfz-Antriebstechnologien auf Erdgasbasis verdeutlichen. Zur Bewerbung um den Preis für das kommende Jahr werden unter diesem Gesichtspunkt besonders Automobilhersteller/-entwickler, Tankstellenhersteller/-betreiber, Kommunen, Fuhrparkbetreiber und Hochschulen aufgefordert.

Mit der Verleihung möchte die ASUE Industrie, Gewerbe, Handwerk und öffentlicher Hand die Eigeninitiativen beim Einsatz energiesparender Techniken auf Erdgasbasis fördern. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 30. November 2003.