Hochaktuell

ASUE-Schriftenreihe: Brennstoffzellen und Mikro-KWK - Entwicklungen, Akteure, Zukunftsaussichten

Die ASUE hat jetzt eine Zusammenfassung der Fachtagung "Brennstoffzellen und Mikro-KWK - Entwicklungen, Akteure, Zukunftsaussichten" als Buch veröffentlicht. Das bietet einen aktuellen Überblick über diese Technologien.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) hat unter dem Titel "Brennstoffzellen und Mikro-KWK – Entwicklungen, Akteure, Zukunftsaussichten" den Band 20 ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. Dieses Buch (DIN A5, etwa 170 Seiten) dokumentiert die ASUE-Fachtagung, die Anfang Dezember dieses Jahres in Darmstadt stattfand.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden verschiedene innovative Technologien der Kraft-Wärme-Kopplung beleuchtet - neben Brennstoffzellen auch verbrennungsmotorische Blockheizkraftwerke (BHKW), Stirlingmotoren und Mikro-Gasturbinen. Dementsprechend sind die insgesamt 15 Beiträge in der neuen ASUE-Broschüre zu vier Abschnitten zusammengefasst worden: "Mikro-KWK - unterschiedliche Techniken - unterschiedlicher Entwicklungsfortschritt", "Brennstoffzellen für die Hausenergieversorgung - Wie weit sind die Hersteller?", "Brennstoffzellen im größeren Leistungsbereich - Stand der Entwicklung" sowie "Rahmenbedingungen und Zukunftsaussichten". In dieser Publikation kommen die maßgeblichen Entwickler von Brennstoffzellen und Mikro-KWK zu Wort. Der Leser erhält dadurch einen hochaktuellen Überblick über den Stand der Entwicklungsprojekte, die nächsten geplanten Schritte und die Zukunftsaussichten bis zur breiten Markteinführung.

Band 20 der ASUE-Schriftenreihe kann bis zum 28. Februar 2002 zum Subskriptionspreis von DM 32,50 (16,62 Euro) je Exemplar zuzüglich Versandkosten und Mehrwertsteuer bestellt werden. Weitere Informationen unter ASUE@compuserve.com. Ab März 2002 können Bestellungen dann nur noch direkt beim Vulkan-Verlag oder über den Buchhandel zum Ladenpreis von 40 Euro erfolgen.