EEWärmeG

ASUE-Broschüre: Ideale Wärme für Wohn- und Bürogebäude

Für Neubauten bei Wohn- und Bürogebäuden schreibt das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzt die Nutzung von erneuerbaren Energien bei der Wärmeversorgung vor. Die ASUE hat jetzt eine Broschüre veröffentlich, die Architekten und Planern bei der Umsetzung dieser Bestimmungen helfen soll.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Berlin (red) – Die 22-seitige Broschüre "Ideale Wärme für das Haus: Solar-Erdgasbrennwert Systeme" der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. (ASUE) informiert über die Nutzung von Sonnenenergie zur Umsetzung des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes und helfe dabei, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. So sind Informationen zur Funktionsweise solarthermischer Anlagen sowie zu den akutellen gesetzlichen Rahmenbedingungen enthalten. Desweiteren stellt die Broschüre Solar-Erdgas-Komplettsysteme vor, gibt Hinweise zu Fördermöglichkeiten und beschäftigt sich mit den Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen.

Solar-Erdgas-Kombinationslösungen

Solarthermische Anlagen in Kombination mit Erdgas-Brennwertgeräten arbeiten in hohen Maße umwelteffizient und zugleich kostengünstig. Durch eine solche Kombinationslösung könne man beispielsweise bei der Warmwasserzubereitung mit einer Solaranlage im Jahresdurschnitt bis zu 60 Prozent weniger Energie verbrauchen. Der restliche Energieverbrauch sowie die Heizwärme würde dann durch ein Erdgas-Brennwertgerät gedeckt.

Bezugsquellen der Broschüre

Die Broschüre kann entweder über den Verlag Rationeller Erdgaseinsatz zum Preis von 2,38 Euro pro Exemplar, zuzüglich Verpackung und Versandkosten, bestellt werden oder auch auf der ASUE-Homepage herunter geladen werden.