Bella Italia

ASI-Konferenz in Rom: "Italian Energy Sector Liberalisation"

Für Kurzentschlossene: Bei der ASI-Konferenz zum italienischen Elektrizitätsmarkt sind noch Plätze frei.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Das renommierte Adam Smith Institute (ASI) mit Hauptsitz in London veranstaltet am 6. und 7. Juni 2001 eine internationale Konferenz zum Thema "Der Italienische Energiesektor" ("Italian Energy Sector Liberalisation). Veranstaltungsort ist das Grand Hotel Plaza in Rom.


Auf der Konferenz werden die neuen Entwicklungen im italienischen Energiesektor diskutiert. Dazu gehören beispielsweise der Zugang dritter Parteien, neue Gesellschaftsvereinbarungen, Preiskampf, Privatisierung und die Konsequenzen der Liberalisierung. Die Referenten verfügen über jahrelange Arbeitserfahrung im Energiesektor und kommen von Unternehmen wie der Elettrogen, Goldmann Sachs, Edison, PricewaterhouseCoopers und der EnBW Italia.


Weitere Informationen und das exakte Tagungsprogramm unter www.asi-conferences.com.