Privatkunden-Befragung

ASEW: Wer mit Kundenberatung zufrieden ist, wechselt seltener

Energieversorgungsunternehmen tun gut daran, eine kompetente Kundenberatung vor Ort anzubieten: Kunden, die mit der Beratung ihres Versorgers zufrieden sind, sind weniger geneigt, ihren Anbieter zu wechseln. Dies zeit das "ASEW-Erfolgsbarometers Privatkunden 2007".

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Köln (red) - Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) wurden knapp 4.000 Privatkunden zu ihrer Zufriedenheit mit ihrem Energieversorger befragt.

Dabei habe sich gezeigt, dass die Zufriedenheit bei kleineren und mittleren EVU insgesamt höher ist als bei größeren Unternehmen. Bei den Teilleistungen des Versorgers sei den Kunden nach der Versorgungssicherheit die Kundenberatung am wichtigsten. Und Kunden, die zufrieden mit ihrem Versorger sind, zeigen eine geringere Wechselbereitschaft. Allein die über 60-jährigen blieben ihrem EVU treu, so die ASEW.

Während im Vorjahr noch 44 Prozent der Kunden nicht sagen konnten, ob der Strom von ihrem Versorger teurer ist als von anderen EVU, waren es dieses Jahr nur noch 35 Prozent. Beim Gaspreis ist die Unkenntnis höher, hier wussten 44 Prozent der Befragten keine Antwort auf die Frage, ob der Preis ihres Versorgers im Vergleich zu anderen höher oder niedriger ist.