39,2 Milliarden Kilowattstunden

April 2001: Stromverbrauch stieg um 4,4 Prozent

Durch die gute Auslastung der Industrie und die kühle Witterung haben die deutschen Stromkunden im April dieses Jahres 4,4 Prozent mehr Strom verbraucht als im Vorjahresmonat.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Stromkunden kauften im April 2001 mit 39,2 (April 2000: 37,6) Milliarden Kilowattstunden 4,4 Prozent mehr Strom als im entsprechenden Vorjahresmonat. Das meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), Berlin, nach ersten Erhebungen. Für den höheren Verbrauch hätten die gute Auslastung der Industrie sowie die kühle Witterung gesorgt.