Tiefststand

AKW produzieren so wenig Strom wie schon lange nicht mehr

Deutsche Atomkraftwerke haben im vergangenen Jahr so wenig Strom erzeugt wie zuletzt 1991. Nach Angaben des Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) produzierten die 17 deutschen Kernkraftwerke lediglich 140,5 Milliarden Kilowattstunden Strom. Im Jahr 2006 seien es noch 167,4 Milliarden gewesen.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Münster (red) - Als Ursache für den Rückgang werden die Abschaltungen einiger Kraftwerke infolge von Störfällen genannt, teilweise sind die betroffenen Kraftwerke immernoch nicht am Netz.

Im Gegenzug wurde die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen auf rund 87,5 Milliarden Kilowattstunden ausgeweitet und machte damit einen Anteil von 13,7 Prozent an der Stromerzeugung in Deutschland aus.

Weiterführende Links
  • Zur IWR-News