Inspektionsmaßnahmen

AKW Brokdorf nach Revision wieder am Netz

Das Atomkraftwerk Brokdorf ist nach Abschluss der Jahresrevision am Donnerstag wieder ans Netz gegangen, wie das Kieler Sozialministerium als Reaktoraufsichtsbehörde am Donnerstag mitteilte. Der vom Energiekonzern E.ON betriebene Meiler war am 14. Juni vom Netz gegangen.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Brokdorf (ddp-nrd/sm) - Während des Stillstands wurden 56 der insgesamt 193 im Reaktorkern befindlichen Brennelemente gegen frische Brennelemente und fünf Steuerelemente ausgetauscht. Außerdem wurden innerhalb der Revision umfangreiche Instandhaltungs- und Inspektionsmaßnahmen vorgenommen.