Regio

Aktuelle Yello-Preise jetzt im Tarifrechner des strom magazins

Bisher konnte der variable Yello-Regiopreis nicht in die Berechnungen des strom magazin-Tarifrechners einbezogen werden. Seit heute ist es möglich: Einfach in den Tarifrechner die Postleitzahl eingeben und dann erscheint der Yello-Tarif ebenso wie alle anderen möglichen Stromtarife in der Ergebnisliste.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Seit einigen Wochen bietet der Kölner Stromanbieter Yello ein neues Preissystem: Der Regiopreis variiert von Ort zu Ort und ist an die individuellen Netznutzungsbedingungen angepasst. Zugeordnet werden die Preise mit Hilfe der Postleitzahl. Das machte die Ausgabe des Tarifes im Tarifrechner des strom magazins bisher unmöglich. Seit heute ist das anders.

Wer mit dem Tarifrechner des strom magazins künftig einen neuen Stromanbieter sucht, kann jetzt auch den Kölner Marktführer in die Auswahl einbeziehen. Einfach nur die Postleizahl in den Tarifrechner eingeben und schön findet sich der für die Region gültige Preis in der Anbieterliste. Dabei wird er ebenso wie alle anderen Tarife nach seinem Preis eingeordnet. Gibt man beispielsweise Wetzlar mit der Postleitzahl 35578 (Sitz des strom magazins) und einen Verbrauch von 4000 Kilowattstunden ein, erscheint auf Platz eins die ÜWG mit 638,80 Euro und auf Platz 10 Yello mit 658 Euro.

Also: Postleitzahl in Tarifrechner eingeben und rausfinden, wie günstig Yello wirklich ist.