Tipps

Aktualisierte Broschüre zu Windenergie in Frankreich

Detailliertere Informationen über die Marktsituation in Frankreich - ergänzt um eine Reihe interessanter Tipps zur Geschäftspraxis und nützlicher Kontaktanschriften - enthält die erweiterte und aktualisierte Neuauflage der bfai-Broschüre "Markt in Kürze - Frankreich: Windenergie".

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln (red) - Nachdem der französische Windenergiemarkt bislang die Erwartungen enttäuschte, haben einige neuere Maßnahmen der Regierung den Optimismus der Windkraftbefürworter neu entfacht. Einen wichtigen Schritt stellte etwa die Verabschiedung des "Weißbuchs für Energie" im November 2003 dar, in dem das Ziel formuliert wurde, bis 2010 Windenergiekapazitäten von 7000 bis 10 000 Megawatt aufzubauen. Die Windkraft soll somit den größten Beitrag dazu leisten, den in der EU-Direktive 2001/77/EG festgelegten Richtwert für erneuerbaren Energien zu erreichen. Bis 2010 will Frankreich seinen Ökostromverbrauchsanteil von derzeit weniger als 13 Prozent (Stand 2002) auf 21 Prozent steigern.

Entscheidend für die zukünftigen Perspektiven der Windenergie in Frankreich ist die Frage, inwieweit die noch bestehenden administrativen Hürden für Windparkprojekte abgebaut werden können. Die bisherige Genehmigungspraxis hatte dazu geführt, dass viele Projektvorhaben bereits im Vorfeld scheiterten. Die Regierung in Paris scheint sich dieses Problems jedoch nun verstärkt anzunehmen. In einem Rundbrief an die zuständigen Regionalverwaltungen im September 2003 wurden diese zu einer Straffung der Genehmigungsverfahren angehalten.

In Anbetracht der ansonsten eigentlich günstigen Rahmenbedingungen hoffen Windkraftvertreter darauf, dass 2004 endlich zum Durchbruch für die Windenergie in Frankreich wird. Angesichts der bisher installierten Kapazitäten von lediglich 240 Megawatt (Stand Ende 2003) besteht noch ein erhebliches Marktpotenzial.

Detailliertere Informationen über die Marktsituation - ergänzt um eine Reihe interessanter Tipps zur Geschäftspraxis und nützlicher Kontaktanschriften - enthält die erweiterte und aktualisierte Neuauflage der bfai-Broschüre "Markt in Kürze - Frankreich: Windenergie". Sie ist unter der Bestell-Nr. 10137 zum Preis von 30 Euro (zuzüglich Porto- und Versandkosten, inkl. MwSt.) bei der Bundesagentur für Außenwirtschaft erhältlich. E-Mail: vertrieb@bfai.de.