Neue Version

AKTIF dataService V3: Neue Maßstäbe im Energiedaten-Management

Die neue Version 3.0 des Energiedaten-Management-Systems von AKTIF gibt es jetzt in zwei verschiedenen Editionen. Alle Komponenten wurden überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von kleinen, mittleren und großen Energieversorgern nimmt die neue Version 3.0 des AKTIF dataService Rücksicht. Das Energiedaten-Management-System des Senftenberger EDM-Spezialisten AKTIF Technology GmbH wird jetzt sowohl als Standard-Edition als auch als Enterprise-Edition angeboten.

Die Enterprise-Edition umfasst die Möglichkeit der Parallelverarbeitung, mit der die zeitnahe Verarbeitung auch von sehr großen Datenmengen möglich ist. Sämtliche Serverkomponenten für die Applikation und die Kommunikation können zudem mehrfach vorgehalten werden. Zur Verfügung stehen darüber hinaus Komponenten wie der EDI-Service. Mit dieser serverbasierten Kommunikationssoftware können die Geschäftsprozesse mit anderen Marktteilnehmern beispielsweise beim Austausch von Verbrauchsdaten und Fahrplänen weitestgehend automatisiert werden. Sämtliche Standards, die von der EDNA-Initiative und den Verbänden bislang etwa auf Basis UN-EDIFACT verabschiedet wurden, werden dabei eingehalten. Auf der Kommunikationsschicht setzen auch die neuen Schnittstellen auf, etwa für die Integration von SAP IS-U/CCS. Auch die sonstigen Funktionalitäten wurden sowohl für die Standard als auch für die Enterprise-Edition ausgebaut. Beispielsweise in der Prognose oder im Energiedaten-Informationssystem.

Weitere Informationen unter www.aktif-technology.com.