Kundenverwaltung

AKTIF dataService jetzt mit Kundenmanagement

Der Senftenberger Spezialist für Energiedatenmanagement AKTIF bietet jetzt mit einem neuen Modul für das Kundenmanagement für die Anwender unterschiedlicher Energieabrechnungs- oder CRM-Systeme die Möglichkeit, Prozesse wie den Lieferantenwechsel zu automatisieren.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Mit dem neuen Modul für das Kundenmanagement bietet AKTIF Technology jetzt für die Anwender unterschiedlicher Energieabrechnungs- oder CRM-Systeme die Möglichkeit, Prozesse wie den Lieferantenwechsel zu automatisieren. Das neue Modul des Senftenberger Spezialisten für Energiedatenmanagement umfasst neben einer umfangreichen Vertragsverwaltung alle Funktionen, die für eine automatische oder halbautomatische Abwicklung von Kundenwechselprozessen benötigt werden. Das System, das erstmals bei der Energie AG in Menden zum Einsatz kommt, unterstützt dabei den Import und Export aller derzeit gültigen Formate.

Für die Integration zu bestehenden Abrechnungs- oder CRM-Lösungen wie SAP IS-U, Schleupen oder Cursor steht eine XML-basierte Standardschnittstelle zur Verfügung. Über diese Schnittstelle kann sowohl ein permanenter Datenabgleich realisiert werden, als auch der direkte Zugriff auf die Stammdaten des führenden Systems. Der Vorteil: Auch Anwender, deren Systeme derzeit einen automatischen Lieferantenwechsel nicht unterstützen, können so diesen Prozess mit Hilfe von AKTIF automatisiert abwickeln. Gleichzeitig kann das Kundenmanagement des AKTIF dataService aber auch direkt als führendes System für die Kundenverwaltung genutzt werden.

Weiterführende Links