Personalie

AGFW mit neuem Vorstand

Die Arbeitsgemeinschaft für Wärme und Heizkraftwirtschaft hat auf der diesjährigen Mitgliederversammlung vier neue Vorstandsmitglieder gewählt. Wolfgang Wille ist der einzige Vertreter eines ostdeutschen Energieunternehmens, der jetzt im Vorstand sitzt. Er hatte bereits Anfang der 70er Jahre in der AGFW mitgearbeitet.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Wolfgang Wille, Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig GmbH, ist auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Wärme und Heizkraftwirtschaft (AGFW) zum Mitglied des Vorstandes gewählt worden.

Bei der Vorstandswahl handelt es sich um den turnusmäßigen Wahlgang, der alle vier Jahre stattfindet. Da mehrere Mitglieder des Vorstandes ausgeschieden waren, mussten insgesamt vier neue Vorstandsmitglieder gewählt werden. Wolfgang Wille ist der einzige Vertreter eines ostdeutschen Energieunternehmens, der jetzt im Vorstand sitzt. Er hatte bereits Anfang der 70er Jahre in der AGFW mitgearbeitet, damals im Fachausschuss Recht der Fernwärmeversorgung.

Als weitere neue Vorstandsmitglieder wurden ein Geschäftsführer der Mainova, der Fernwärme Wien und der Stadtwerke Rosenheim gewählt.