77 Prozent befürworten weitere Nutzung von Kernkraftwerken

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Gut drei Viertel der Deutschen befürworten die weitere Nutzung bestehender Kernkraftwerke: Im Oktober 1999 sprachen sich 77 Prozent der Bundesbürger dafür aus, Anlagen weiter zu nutzen. Das waren vier Prozentpunkte mehr als 1998. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite repräsentative Umfrage des Instituts für praxisorientierte Sozialforschung (ipos), Mannheim, für den "VDEW-Monitor" der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt am Main.



Einen sofortigen Ausstieg aus der Kernenergie forderten laut VDEW im Herbst 1999 zwölf Prozent der Bevölkerung. Im Vorjahr waren noch 19 Prozent dafür gewesen, die bestehenden Kernkraftwerke sofort stillzulegen. Für den Bau weiterer Kernreaktoren sprachen sich wieder sechs Prozent der Deutschen aus. Fünf Prozent der Befragten wollten oder konnten sich bei dieser Frage nicht festlegen.