Viel Strom aus Wind

2000. Windrad in Sachsen-Anhalt eingeweiht

Im Windpark Lockstedt im Bördekreis in Sachsen-Anhalt hat am Donnerstag das 2000. Windrad des Landes seinen Betrieb aufgenommen. Die von Enercon hergestellte Anlage soll jährlich 4,4 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen und damit 1200 Familien versorgen, wie das Wirtschaftministerium mitteilte.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Lockstedt (ddp-lsa/sm) - Der Bund habe das Ziel des Anteils regenerativer Energien an der gesamten Stromerzeugung von zwölf Prozent bis 2010 vorgegeben. Sachsen-Anhalt habe diese Marke bereits Ende des Jahres 2004 allein durch die Windenergie weit überschritten, betonte Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU).