104 Milliarden DM Strom-Investitionen

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com
Die deutschen Stromversorger haben in den Jahren 1991 bis 1998 rund 104 Milliarden DM in Kraftwerke sowie in das Stromnetz investiert. Laut der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW) gehörten sie damit zu den größen Investoren in der Bundesrepublik.


Nach der deutschen Vereinigung waren die Investitionen aufgrund der notwendigen Modernisierung der ostdeutschen Stromversorgung erheblich gestiegen. Spitzenjahr war das Jahr 1993, als 15,2 Milliarden DM investiert wurden. Im vergangenen Jahr waren es noch 10,4 Milliarden DM - das entspricht dem westdeutschen Niveau des Jahres 1990.