Stromanbieter in Bremen und günstige Stromtarife

Der Grundversorgungstarif in 28195 Bremen ist swb Strom basis des Stromanbieters swb Vertrieb Bremen. Die Grundversorgung ist der Stromtarif, den jeder automatisch bekommt, der noch nie seinen Stromanbieter gewechselt hat. In Bremen finden sich aber etliche weitere Stromanbieter. Tarife alternativer Versorger sind je nach Stromverbrauch oft mehrere hundert Euro günstiger. Verbraucher haben also die Wahl.

Die folgenden Stromtarife für Bremen beziehen sich auf einen Stromverbrauch von 4000 kWh/Jahr. Weiter unten auf dieser Seite haben Sie aber die Möglichkeit, Ihre genaue Postleitzahl und den Verbrauch einzugeben.

Stromanbieter für Bremen
Tarifname
Details zum Stromtarif Wechsel
BEV Energie
  • EEG-Umlage für 2017 enthalten
  • inkl. 185 € Sofortbonus
  • inkl. 15 % Neukundenbonus (161 €)
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
372,09 € gespart
731,15 € im 1. Jahr

Mehr zum Tarif
ExtraEnergie
  • EEG-Umlage für 2017 enthalten
  • inkl. 15 % Neukundenbonus (175 €)
  • inkl. 220 € Sofortbonus
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • Onlinetarif
331,49 € gespart
771,75 € im 1. Jahr

Mehr zum Tarif
goldgas
  • EEG-Umlage für 2017 enthalten
  • inkl. 110 € Sofortbonus
  • inkl. 135 € Neukundenbonus
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
330,70 € gespart
772,54 € im 1. Jahr

Mehr zum Tarif
Vattenfall
  • EEG-Umlage für 2017 enthalten
  • inkl. 135 € Neukundenbonus
  • inkl. 95 € Sofortbonus
  • inkl. 50 € Weihnachtsgeld
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • Onlinetarif
288,04 € gespart
815,20 € im 1. Jahr

Mehr zum Tarif
1·2·3energie
  • EEG-Umlage für 2017 enthalten
  • inkl. 150 € Sofortbonus
  • inkl. 130 € Neukundenbonus
  • 12 Monate Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • Onlinetarif
282,55 € gespart
820,69 € im 1. Jahr

Mehr zum Tarif
Weitere Stromtarife für 28195 Bremen

Kostenloser Stromvergleich für Bremen

Die oben angezeigten Stromtarife für 28195 Bremen in Bremen beziehen sich auf einen jährlichen Stromverbrauch von 4000 Kilowattstunden. Möchten Sie die Tarife für Ihren genauen Stromverbrauch ermitteln? Dann nutzen Sie einfach den kostenlosen Stromtarifrechner auf Strom-Magazin.de. Mit diesem finden Sie aus über 900 Stromanbietern die Anbieter und Stromtarife, die in Bremen (Postleitzahl 28195, 28197, 28199, 28201, 28203, 28205, 28207, 28209, 28211, 28213, 28215, 28217, 28219, 28237, 28239, 28259, 28277, 28279, 28307, 28309, 28325, 28327, 28329, 28355, 28357, 28359, 28717, 28719, 28755, 28757, 28759, 28777, 28779) verfügbar sind. Geben Sie dazu einfach Ihre Postleitzahl und ihren jährlichen Stromverbrauch in den Stromtarifrechner ein.

Günstige Stromanbieter in Bremen finden
Infos rund um Stromanbieter und Tarife
  • Stromkosten

    Strom mit Preisgarantie: Ein sinnvolles Extra?

    Stromtarife mit Preisgarantie versprechen Kunden einen gewissen Schutz vor Preiserhöhungen. Hierbei sichert der Anbieter einen konstanten Preis über einen gewissen Zeitraum zu. Welche Vorteile das haben kann, lesen Sie hier!

  • Stromrechnung

    Sonderkündigungsrecht bei Strompreiserhöhungen

    Bei Stromverträgen gilt das Sonderkündigungsrecht, sobald der jeweilige Anbieter die Preise erhöht. In der Regel muss der Stromkunden dann aber schnell tätig werden, um die Fristen für die Kündigung beim alten Anbieter einhalten zu können.

  • Unterschrift

    Stromanbieter kündigen: Infos zur Kündigung und Vorlage

    Bei einem Stromanbieterwechsel muss man den alten Stromvertrag meist nicht selbst kündigen. Wann man die Kündigung doch besser selbst in die Hand nehmen sollte und was es beim kündigen des Stromanbieters zu beachten gibt, lesen Sie hier.

  • Stromverbrauch

    Wie man als Mieter den Stromanbieter wechseln kann

    Selten ist Geld sparen so einfach wie durch den Stromanbieterwechsel. Auch wer zur Miete wohnt, also kein eigenes Haus hat, kann den Stromanbieter wechseln. Was es als Mieter zu beachten gibt, lesen Sie hier.

Stromanbieter, die in Bremen liefern

Sie möchten sich über die Stromtarife eines bestimmten Anbieters informieren? In der folgenden Liste finden Sie alle Stromanbieter aus unserer Datenbank, die in Bremen liefern und deren Tarife Sie online über Strom-Magazin.de abschließen können.

Thermostat

Heizkosten sparen in Bremen

Neben den Stromkosten können Bürger in Bremen auch Ihre Heizkosten senken. Wer mit Gas heizt, kann ebenso wie bei Strom seinen Anbieter wechseln. Heizöl-Kunden können mit der Wahl eines günstigen Lieferanten ebenfalls Geld sparen.

Gasanbieter in Bremen

Heizölpreise in Bremen

Gewerbestrom

Strom und Gas für Gewerbekunden

Auch Gewerbetreibende in Bremen können mit einem Strom- oder Gasanbieterwechsel die Energiekosten Ihres Unternehmens deutlich senken. Führen Sie hier einen kostenlosen Strompreisvergleich durch oder lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen.

Gewerbestrom

Gewerbegas

Orte in der Nähe von Bremen

Lokaler Stromversorger in Bremen

Lokaler Stromversorger in Bremen, Bremerhaven und in der Region Norddeutschland ist die swb AG, die neben Strom auch Erdgas, Wasser und Wärme anbietet und darüber hinaus auch in der Entsorgung tätig ist. Das erste Elektrizitätswerk in Bremen wurde schon 1893 in Betrieb genommen!

Im Geschäftsfeld Strom ist die swb AG allumfassend tätig, will heißen: von der Erzeugung bis zum Vertrieb, wobei neben Angeboten für Privatkunden auch Gewerbestrom im Angebot ist. Die swb AG betreibt Kraftwerke an mehreren Standorten; hier kommen Kohle, Gas und auch Müll als Energielieferanten zum Einsatz. Dabei setzt auch die swb auf Kraft-Wärme-Kopplung, um Energie effizient zu nutzen.

Insbesondere die Energiegewinnung aus Abfällen hat das Unternehmen als Geschäftsfeld für sich entdeckt. Ein Müllheizkraftwerk und ein Mittelkalorik-Kraftwerk erzeugen Energie aus Hunderttausenden Tonnen Abfall jährlich. Hohe Umweltstandards sorgen laut swb dafür, dass Schadstoffe zuverlässig ausgeschleust werden.

Auch in Bremen und Bremerhaven gibt es aber zahlreiche weitere Stromanbieter, die potenzielle Kunden mit günstigeren oder interessanteren Angebot - etwa Ökostrom - zum Stromanbieterwechsel bewegen wollen.

Das ist Bremen

Strompreise Bremen

Bekanntestes Wahrzeichen der Stadtgemeinde Bremen ist – laut den Stadtvätern – der Roland. Die Statue neben dem Rathaus gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. Noch bekannter sind aber wohl die vier tierischen Musiker, die in Bremen berühmt werden wollten – die Bremer Stadtmusikanten. Ihr Denkmal steht an der Westmauer des Rathauses.

Musikalisch geht’s in der norddeutschen Stadt eher klassisch zu: Die Bremer Philharmonie gehört weltweit zu den führenden Kammerorchestern; die meisten klassischen Konzerte finden im Haus Die Glocke, neben dem Dom, statt. Das Musicaltheater ist ebenfalls in Bremen zuhause.

Der Zwei-Städtestaat Bremen besteht aus Bremen und Bremerhaven. Die Stadt Bremen ist die zweitgrößte Stadt Norddeutschlands und ist Hansestadt. Sie ist in fünf Bezirke und 23 Stadtteile gegliedert. Besondere Bedeutung hatte für Bremen immer schon der Außenhandel. Auch wenn der Schwerpunkt des Warenumschlags mittlerweile in Bremerhaven liegt, hat Bremen daran noch Anteil. Fisch-, Fleisch- und Molkereiprodukten sowie Baumwolle, Tee, Reis, Tabak, Wein und Früchte werden hier verschifft. Außerdem ist Bremen ein wichtiger Standort der Auto- und Schiffbauindustrie. Auch Stahlindustrie. Elektronikindustrie und Nahrungsmittelkonzerne wie Kellogg’s und Kraft haben hier ihren Sitz.

Zur Bremer Küche gehört, wie überall an der Küste, Fisch. Eine fischlose, bekannte Bremer Spezialität ist der Grünkohl mit Pinkel: Grünkohl mit Kasseler oder Rotwurst und Kartoffeln. Beliebte Bremer Naschereien sind der Klaben – eine Art Stollen, der aber außen nicht gezuckert wird – und Bremer Babbeler: Zuckerstangen mit Pfefferminz. Sportlich gibt’s in der Hansestadt auch einiges: Der Verein Werder Bremen hat nicht nur eine Fußball-, sondern auch eine Schach- und eine Tischtennismannschaft. Außerdem findet in der Stadthalle regelmäßig das Sechstagerennen statt.

Und gesprochen wird Bremer Snak oder Hochdeutsch, das reine Bremer Platt hat sich größtenteils vermischt und ist kaum noch zu hören.