Stromanbieter in Sachsen-Anhalt

Sie suchen einen Stromanbieter, der an Ihrem Wohnort liefern kann? In unserem Deutschland-Verzeichnis zeigen wir, welche Stromanbieter in welchem Gebiet in Sachsen-Anhalt tätig sind und welche Angebote sie bereit halten. Wählen Sie in der Liste unten Ihre Stadt oder Ihren Landkreis aus, um für diese Region einen günstigen Stromanbieter zu finden.

Oder nutzen Sie direkt unseren Stromtarifrechner - Postleitzahl und Jahresverbrauch eingeben - fertig! Unsere Datenbank zeigt Ihnen die Stromtarife auf, die für Sie in Frage kommen! Im Anschluss können Sie noch gezielter nach einem passenden Tarif suchen. Oberhalb der Ergebnisliste stehen zahlreiche Filteroptionen zur Verfügung, die Sie bei der Suche unterstützen können.

Stromanbieter in kreisfreien Städten in Sachsen-Anhalt

Strompreisvergleich für Ihre Stadt in Sachsen-Anhalt
Hotline

Fragen zum Stromanbieterwechsel?

Haben Sie Fragen zu Tarifen oder zum Stromanbieterwechsel? Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail - natürlich kostenlos und unverbindlich. Schreiben Sie uns einfach an: beratung@strom-magazin.de

Nachrichten rund um Sachsen-Anhalt
  • Tagebau
    Gesichert

    Bund beteiligt sich weiter an Braunkohlesanierung

    Die Braunkohlesanierung wird auch in den kommenden Jahren weiterhin von Bund und Ländern finanziell unterstützt. Nach einer abschließenden Verhandlung am Montag steht der Entwurf für ein sechstes Verwaltungsabkommen.

    weiter
  • Netzausbau
    Stromnetz

    Amprion startet öffentlichen Dialog für westliche Stromtrasse

    Die Pläne für die großen Stromautobahnen vom Norden in den Süden Deutschlands sorgen noch immer reichlich für Aufregung. Für die dritte Trasse, die hauptsächlich mit teuren Erdkabeln realisiert werden soll, begann nun der öffentliche Dialog.

    weiter
  • Kohlebergwerk
    Lausitz

    Vattenfall verkauft Braunkohlesparte an Tschechen

    Die Braunkohlesparte von Vattenfall ist ganz offiziell an den tschechischen Energiekonzern EPH verkauft worden. Im zweitgrößten Braunkohlerevier Deutschlands arbeiten rund 8.000 Menschen.

    weiter