szmtag

Strom Nachrichten Archiv

Im Archiv von Strom-Magazin.de finden Sie alle redaktionellen Nachrichten aus den vergangenen Jahren. Über diese Seite können Sie das komplette Archiv nach Jahren, Monaten und Kalenderwochen durchstöbern. Ansonsten steht Ihnen mit der Suchfunktion in der linksseitigen Navigation eine Volltextsuche zur Verfügung, die auch das Archiv des Strom-Magazins durchsucht.

21.11.2009

Was beim Stromanbieter-Wechsel zu beachten ist

Geld Viele Stromanbieter erhöhen zum Jahreswechsel ihre Strompreise. Und Branchenexperten rechnen damit, dass in den ersten Monaten des neuen Jahres noch mehr Versorger nachziehen. Verbraucher können dem entgegensteuern, indem sie zu günstigeren Anbietern wechseln. Lesen Sie hier, wie der Stromanbieterwechsel funktioniert.

20.11.2009

Vermieter müssen Heizkosten nach Verbrauch abrechnen

Heizkosten Vermieter müssen die Heizkosten einer Mietwohnung nach dem tatsächlichen Verbrauch abrechnen. Pauschalen müssen Mieter nicht akzeptieren, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de.

20.11.2009

Forscher warnen vor dramatischen Folgen des Klimawandels

Klimaverschmutzung Der Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, fordert mehr politisches Engagement für ein verbindliches Klima-Abkommen in Kopenhagen. Klimaforscher warnen derweil vor den dramatischen und nicht beherrschbaren Folgen des Klimawandels. Die Wirtschaft müsste zum Erreichen der angestrebten Klimaziele allerdings Milliarden investieren.

20.11.2009

Greenpeace fordert unabhängige Stromnetz-Agentur

Greenpeace Die Bundesregierung soll sich nach Ansicht der Umweltschutzorganisation Greenpeace stärker bei der Modernisierung des Stromnetzes engagieren. Dazu sei es notwendig, die Übertragungsnetze in eine unabhängige Netzagentur mit mindestens 50-prozentiger staatlicher Beteiligung zu überführen, um Blockaden der Energiekonzerne aufzulösen.

20.11.2009

Vattenfall soll Dossier über Atomkraftgegner angelegt haben

Vattenfall Eine Mitarbeiterin des Energiekonzerns Vattenfall soll geheime Akten über Atomkraftgegner angelegt haben. Das berichtete der Radiosender NDR 90,3 unter Berufung auf eine Vattenfall-Sprecherin. Die Daten seien offenbar gesammelt worden, kurz bevor der Konzern im Sommer zu Diskussionen über das Atomkraftwerk Krümmel lud.

20.11.2009

Energieexpertin: Strompreiswelle nicht nachvollziehbar

Claudia Kemfert, DIW Die angekündigten Erhöhungen der Strompreise für Millionen Stromkunden sind nach Ansicht der Energieexpertin Claudia Kemfert nicht gerechtfertigt. Die geplanten Preissteigerungen von zehn Prozent und mehr seien "nicht nachvollziehbar", sagte die Expertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin der "Passauer Neuen Presse".

19.11.2009

Auch Ökostrom wird teurer

Bioenergie Millionen Verbraucher müssen ab dem Jahreswechsel mehr Geld für ihren Strom zahlen. Mindestens 40 Grundversorger erhöhen zum 1. Januar ihre Preise um durchschnittlich fünf Prozent. Auch die Kunden der führenden Ökostrom-Anbieter müssen deutlich tiefer in die Tasche greifen.

19.11.2009

Minister fordert Strom-Gipfel für mehr Wettbewerb

Geld Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) fordert die Einberufung eines Spitzengesprächs mit der Energiewirtschaft durch den Bund, um mehr Wettbewerb auf dem Strommarkt zu erreichen. Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) sieht dagegen keinen Handlungsbedarf.

19.11.2009

Bonus für neuen Heizkessel nur noch dieses Jahr

Geld Der Bonus für den Austausch von Heizkesseln läuft zum Jahresende aus. Wer ihn noch erhalten will, muss entsprechende Anträge nach Inbetriebnahme der Anlage und vor dem 31. Dezember 2009 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einreichen.

19.11.2009

Günstiger Strom: Einige Anbieter senken Strompreise

Geld Viele Energieversorger haben zum Jahreswechsel höhere Strompreise angekündigt. Doch es geht auch anders, denn einige Anbieter senken zum 1. Januar ihre Strompreise. Kunden müssen sich die Strompreiserhöhungen ihrer Anbieter also nicht gefallen lassen, sondern können sich nach den günstigen Alternativen umschauen.

19.11.2009

Steigende Strompreise: Verbraucherzentralen raten zum Wechsel

Geld Schon seit 2000 lesen Stromkunden zu dieser Jahreszeit die gleichen Meldungen: Die Strompreise steigen zum Jahreswechsel. Was man dagegen tun kann, um nicht allzu tief in die Tasche greifen zu müssen, ist ganz einfach: Verbraucherschützer raten zum Anbieterwechsel.

18.11.2009

Städte aus aller Welt unterzeichnen Abkommen zum Klimaschutz

Klimaverschmutzung Im Anschluss an die dreitägige Hamburg City Climate Conference haben Städtevertreter aus aller Welt am Mittwoch die "Hamburger Erklärung" zum Klimaschutz unterzeichnet. Diese sei eine Selbstverpflichtung der Städte, konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um den Klimawandel zu begrenzen, sagte die Hamburger Umwelt- und Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk (GAL).

18.11.2009

Stromkonzerne kündigen kräftige Strompreis-Erhöhungen an

Geld Mit EnBW, Vattenfall und EWE haben drei der fünf größten Stromkonzerne in Deutschland Strompreiserhöhungen zum Jahreswechsel angekündigt. Die Schuld schieben die Konzerne auf die erneuerbaren Energien sowie die gestiegenen Beschaffungskosten. Verbraucherschützer raten zum Strompreisvergleich.

18.11.2009

Auch Stromanbieter EWE erhöht die Strompreise

EWE Der fünftgrößte deutsche Energieversorger EWE erhöht zum 1. Januar die Strompreise. Die Preise in der Grundversorgung steigen pro Kilowattstunde von 20,47 Cent auf 23,09 Cent und der monatliche Grundpreis von 4,58 Euro auf 5,95 Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Oldenburg mitteilte.

18.11.2009

Stromanbieter Vattenfall erhöht Strompreise deutlich

Vattenfall Kunden des Stromversorgers Vattenfall müssen sich auf steigende Strompreise einstellen. Der Energieversorger wird im kommenden Jahr die Preise in Hamburg und Berlin deutlich erhöhen. Verbraucher sollten daher einen Wechsel des Stromanbieters prüfen.

18.11.2009

Bundesnetzagentur senkt Netzentgelte bis zu 30 Prozent

Strom Die Bundesnetzagentur will auch im kommenden Jahr einem Pressebericht zufolge die Einnahmen der großen Stromkonzerne kappen. So sollen die Obergrenzen der Netzentgelte um bis zu 30 Prozent abgesenkt werden. Die Netzentgelte sind Gebühren, die die Betreiber der Stromnetze von Stromanbietern verlangen. Sie sind ein Bestandteil des Strompreises.

18.11.2009

Neue EU-Energiesparregeln für Gebäude ab 2020

Europa und Gesetze In der EU gelten ab Ende 2020 neue Energieregeln für Gebäude. Neubauten müssten dann sehr hohe Energieeffizienz aufweisen und ihre Energie in hohem Maß aus erneuerbaren Quellen decken, informiert das Europaparlament. Gebäude sollen künftig nicht viel mehr Energie verbrauchen, als sie selbst erzeugen.

18.11.2009

Urteil: Hartz IV-Empfänger hat Anspruch auf neue Solaranlage

Solarzellen Auch für einen in einem Bauwagen lebenden "Hartz IV"-Empfänger muss die Stromversorgung gewährleistet sein. Das hessische Landessozialgericht entschied in einem am Mittwoch in Darmstadt veröffentlichten Beschluss, dass dem Antragsteller ein Darlehen zum Kauf einer neuen Solaranlage gewährt werden müsse.

17.11.2009

Jeder Vierte hat schon seinen Stromanbieter gewechselt

Geld Der Strommarkt in Deutschland kommt mehr und mehr in Bewegung. Mehr als jeder zweite Stromkunde in Deutschland denkt derzeit zumindest gelegentlich über einen Wechsel des Stromanbieters nach. Die Nachfrage nach Ökostrom nimmt dabei stetig zu.

17.11.2009

Führende Ökonomen warnen vor Scheitern des Weltklimagipfels

Weltkugel Führende Ökonomen in Deutschland warnen eindringlich vor den Folgen eines Scheiterns des Weltklimagipfels in Kopenhagen. Langfristig könne der Klimawandel schlimmere Auswirkungen als die Wirtschaftskrise haben. Daher dürften momentane Krise den Klimaschutz nicht in den Hintergrund drängen.

17.11.2009

Greenpeace-Aktivisten entern Frachter mit Atom-Lieferung

Greenpeace Aus Protest gegen den Bau des Europäischen Druckwasserreaktors (EPR) in Finnland haben sechs Greenpeace-Aktivisten in der Ostsee ein Schiff geentert. Der Frachter ist auf dem Weg zur Baustelle des Atomkraftwerks Olkiluoto, bei dessen Prototyp schon 2300 Mängel nachgewiesen worden seien.

16.11.2009

Miniaturheizwerke sollen Akkus in Notebooks und Handys ersetzen

Batterie 01 51 Maschinenbauer Thomas Kania verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Er möchte mit seiner Forschung Batterien überflüssig machen und damit auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Miniaturkraftwerke könnten möglicherweise einmal in Laptops und Handys eingesetzt werden.

16.11.2009

VBEW: Höhere Strompreise in Bayern wegen erneuerbaren Energien

VBEW Da immer mehr Strom aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird, erhöhen sich die Abgaben für die EEG-Umlage. Dies wird nach Ansicht des VBEW besonders die Strompreise in Bayern erhöhen. Zudem steigen durch nötige Investitionen in Stromnetze auch die Netzentgelte an, was sich ebenfalls auf den Strompreis auswirkt.

16.11.2009

Deutschland erster Offshore-Windpark fertiggestellt

Windenergie Deutschlands erster Offshore-Windpark alpha ventus ist am Montag fertiggestellt worden. Am Morgen sei das letzte Windrad von insgesamt zwölf Anlagen in dem Windpark 45 Kilometer nördlich der Insel Borkum errichtet worden, teilte das Betreiberkonsortium mit.

16.11.2009

Röttgen sieht Deutschland als Vorreiter bei Klimaschutz

Röttgen Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) sieht Deutschland in der Pflicht, einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Weltklimakonferenz in Kopenhagen zu leisten. ""Deutschland hat eine weltweit anerkannte Vorreiterrolle in der Klimapolitik und ein enormes Gewicht", so der Umweltminister.

16.11.2009

Nuon-Chef übernimmt Vorstandsvorsitz von Vattenfall

Vattenfall Der wegen mehrerer Pannen in seinen deutschen Atomkraftwerken in der Kritik stehende schwedische Energieriese Vattenfall bekommt einen neuen Chef. Oeystein Loeseth, aktuell Chef des Energieversorgers Nuon, übernimmt den Vorstandsvorsitz noch im ersten Halbjahr 2010, wie Aufsichtsratchef Lars Westerberg am Montag erklärte.