Strom Nachrichten Archiv

Im Archiv von Strom-Magazin.de finden Sie alle redaktionellen Nachrichten aus den vergangenen Jahren. Über diese Seite können Sie das komplette Archiv nach Jahren, Monaten und Kalenderwochen durchstöbern. Ansonsten steht Ihnen mit der Suchfunktion in der linksseitigen Navigation eine Volltextsuche zur Verfügung, die auch das Archiv des Strom-Magazins durchsucht.

21.11.2003

Erzeugerpreisindex: Strom größter Preistreiber

Geld Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag im Oktober 2003 um 1,7 Prozent höher als im Oktober 2002. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, blieb der Index im Oktober 2003 gegenüber dem Vormonat unverändert. Insbesondere die Verteuerung von Strom beeinflusste die Preisentwicklung.

21.11.2003

Wirtschaftsministerium prüft "Lastprofilzuschläge" der Stadtwerke Gaggenau

Baden-Württemberg Gestern fand im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium bundesweit die erste mündliche Verhandlung über die Rechtmäßigkeit von Lastprofilzuschlägen der Strombranche statt. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Gaggenau, Paul Schreiner, rechtfertigte den von seinem Unternehmen erhobenen Risikozuschlag. Eine Entscheidung soll bis Ende des Jahres fallen.

21.11.2003

Baden-Württemberg senkt Kohlendioxidausstoß

Baden-Württemberg Die energiebedingten Kohlendioxid-Emissionen in Baden-Württemberg beliefen sich nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes im Jahr 2002 auf knapp 78 Millionen Tonnen. Der Ausstoß dieses wichtigsten Klimagases lag damit um rund 2,6 Prozent niedriger als im Jahr 2001.

21.11.2003

Studie: Energiepreise in Europa auch weiterhin unter starkem Deregulierungseinfluss

capgemini; Die aktuelle Ausgabe des European Energy Markets Deregulation Observatory (EEMDO) der Unternehmensberatung Cap Gemini Ernst & Young kommt zu den Ergebnis, dass die Großhandelspreise für Strom in Europa nicht mehr den größten Einfluss auf die Energiepreise haben. Vor allem die Versorgungssicherheit wird künftig die Preisgestaltung beeinflussen.

20.11.2003

Lichtenberger Krankenhaus mit BUND-Gütesiegel ausgezeichnet

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Berlin) hat der Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH das Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" verliehen. Das Krankenhaus im Berliner Stadtteil Lichtenberg konnte im Zeitraum 1998 bis 2002 deutlich seinen Energieverbrauch senken.

20.11.2003

imug untersucht Servicequalität der Energieversorger

Personen;Menschen;Mann;Frau;Paar Die Servicequalität der deutschen Stromversorger im telefonischen Kundenkontakt unterscheidet sich deutlich. Vor allem in der telefonischen Erreichbarkeit und in der Bearbeitung von Kundenanliegen liegen große Qualitätsunterschiede, zeigte eine Servicestudie der imug Beratungsgesellschaft aus Hannover.

20.11.2003

Erdgasimporte stiegen von Januar bis September 2003

Gas; Wagon; Silo Nach vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) lagen die deutschen Erdgasimporte zwischen Januar bis September 2003 mit 2.312.175 Terajoule um 5,6 Prozent über der entsprechenden Menge des Vorjahres (2.189.482 Terajoule).

20.11.2003

ASUE-Ratgeber: Wärmeversorgung im Neubau

ASUE Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) hat jetzt in aktualisierter Fassung den Ratgeber "Wärmeversorgung im Neubau" herausgebracht, der sich vor allem an Bauherren, Architekten und Versorgungsunternehmen richtet. Er enthält u.a. den für eine Entscheidung ausschlaggebenden Vollkostenvergleich.

19.11.2003

Veröffentlichung zum EU-Emissionshandel: 5000 Industrieanlagen zu zertifizieren

Emissionshandel In der EU müssen knapp 12 000 Industrieanlagen (davon allein in Deutschland 5000) im Rahmen des geplanten Handels mit Emissionszertifikaten mit Zertifikaten bedacht und kontrolliert werden. Das geht aus einer Veröffentlichung von Gerhard Voss hervor, die als IW-Position erschienen ist und für 10,50 Euro bezogen werden kann.

19.11.2003

Neue Broschüre: Heizen und Kühlen mit Gasklimageräten

ASUE Der Klimatisierungs- und Kältebedarf ist in Deutschland in den letzten Jahren signifikant gestiegen. Planern und Bauherren stellt sich deswegen gleichermaßen die Frage, wie die Wärmelast wirtschaftlich und umweltverträglich aus den Gebäuden abgeführt werden kann. Als interessante und wirtschaftliche Lösung hierfür empfiehlt die ASUE den Einsatz von Gasklimageräten.

19.11.2003

Biogas: Der Landwirt als Stromversorger

Kuh;Bioenergie Mais und andere Energiepflanzen gewinnen für die Stromerzeugung aus Biogas erheblich an Bedeutung. Werden sie der Gülle beigegeben, lässt sich deutlich mehr Biogas und letztlich auch Strom erzeugen. Das hat jetzt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) verdeutlicht.

18.11.2003

Bis September: Mehr Erdgas– und Erdöl produziert

Verband für Erdöl- und Erdgasgewinnung (WEG) Die deutsche Erdgasproduktion stieg in den ersten neun Monaten um 7,7 Prozent, die heimische Erdölproduktion um 6,5 Prozent. Das teilte der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e. V. (WEG) mit. Insgesamt wurden in den ersten drei Quartalen 15,3 Milliarden Kubikmeter Erdgas und 2,9 Millionen Tonnen Erdöl gefördert.

17.11.2003

WWF analysiert Risiken und Chancen für internationale Stromversorger

WWF Stromerzeuger müssen ihre Investitionspolitik umstellen, wenn sie Gewinneinbrüchen entgehen wollen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Umweltschutzorganisation WWF, die die Finanzpolitik von 14 internationalen Stromkonzernen untersucht hat. Fazit: Wer früher aus der Kohle aussteigt, wird zu den Gewinnern gehören.

17.11.2003

Greenpeace-Kühlschrank weltweit erfolgreich

Greenpeace Nach zehn Jahren weltweiten Erfolges wird der von Greenpeace ursprünglich in Deutschland durchgesetzte umweltschonende Kühlschrank "Greenfreeze" in seinem Jubiläumsjahr nun auch in Südamerika hergestellt. Morgen wird die Produktionsnummer "1" des ersten südamerikanischen Greenfreeze die Bänder der Kühlschrankfabrik Autosal bei Buenos Aires verlassen.

17.11.2003

Referenzkraftwerk: Gute Perspektiven für moderne Steinkohlenkraftwerke

kohle;steinkohle Technisch und wirtschaftlich optimierte Steinkohlenkraftwerke haben gute Chancen im zukünftigen Energiemix, leisten einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz und stärken den Standort Nordrhein-Westfalen. Dazu müssten jetzt die energie- und umweltpolitischen Rahmenbedingungen entsprechend gesetzt werden. Das ist das Ergebnis einer Konzeptstudie.

17.11.2003

21.05 Uhr ARD: Steigende Strompreis bei Report

birne;glühbirne Die steigenden Strompreise sind heute auch ein Thema der Sendung "Report Mainz", die um 21.05 Uhr im Ersten (ARD) ausgestrahlt wird. Die Redakteure um Moderator Fritz Frey beleuchten dabei, "wie die Regierung mit den Stromriesen kungelt".

17.11.2003

Stromwirtschaft investierte vier Milliarden Euro

VDEW Die 900 Unternehmen der deutschen Elektrizitätswirtschaft investierten 2002 knapp vier Milliarden Euro in die Versorgungsanlagen. Das war etwa ebensoviel wie im Vorjahr, meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). Zum Vergleich: Im selben Zeitraum gingen die gesamten deutschen Anlageinvestitionen um fast sieben Prozent zurück.