szmtag

Strom Nachrichten Archiv

Im Archiv von Strom-Magazin.de finden Sie alle redaktionellen Nachrichten aus den vergangenen Jahren. Über diese Seite können Sie das komplette Archiv nach Jahren, Monaten und Kalenderwochen durchstöbern. Ansonsten steht Ihnen mit der Suchfunktion in der linksseitigen Navigation eine Volltextsuche zur Verfügung, die auch das Archiv des Strom-Magazins durchsucht.

10.05.2002

Regierung soll Klarheit bei Offshore-Windanlagen schaffen

Windenergie Die Windenergienutzung auf See wird immer interessanter. Heute erkundigte sich die PDS Fraktion im Bundestag bei der Regierung nach einer Gesamtbilanz der Vor- und Nachteile, in der sowohl Natur- und Umweltbelange als auch Auswirkungen auf Arbeitsplätze berücksichtigt werden. Zudem soll die Regierung gleichwertige Genehmigungsverfahren gewährleisten.

10.05.2002

VEAG/LAUBAG-Mitarbeiter radeln für den Standort Deutschland

VEAG Sportliche Demo: Am Sonntag starten 150 Mitarbeiter von VEAG und LAUBAG zusammen mit Kollegen aus anderen Energieunternehmen zu einer Tour von München nach Stuttgart. Die 260 Kilometer legen sie traditionell für den Energiestandort Deutschland und den Erhalt der Arbeitsplätze zurück.

10.05.2002

KEMA Consulting hilft in Bosnien-Herzegowina

KEMA Der Wiederaufbau der Stromwirtschaft, die Unterstützung von Restrukturierungs- und Reformmaßnahmen, die Befähigung zum landesweiten Betrieb eines Stromversorgungssystems und der Wiedereintritt in die Union für die Koordinierung des Transportes elektrischer Energie (UCTE) sind die Hauptaufgaben es von der Weltbank initiierten Projekts in Bosnien.

10.05.2002

MVV Energie AG: In den neu gestalteten SDAX aufgenommen

MVV Energie AG Weil einige Investmentfonds ihre Anlageentscheidungen an Indizes ausrichten, ist es für den Mannheimer Energieversorger MVV Energie AG von besonderer Bedeutung, in den neu gestalteten SDAX aufgenommen zu werden. Der neue SDAX als Auswahlindex enthält dann nur noch die 50 wichtigsten Unternehmen des Qualitätssegmentes SMAX.

10.05.2002

Robin Wood besetzt Förderturm von Schacht Konrad

Robin Wood Nachdem der niedersächsische Umweltminister in der vergangenen Woche grünes Licht für den Standort Schacht Konrad gegeben hatte, protestieren heute Aktivisten verschiedener Umweltschutz- und Anti-Atom-Organisationen am Förderturm des ehemaligen Erzbergwerks. Sie fordern einen Stopp des Genehmigungsverfahrens.

10.05.2002

KfW fördert Solarenergie in Südafrika

sonne Mit 15,8 Millionen Euro unterstützt die Kreditanstalt für Wiederaufbau ein Projekt der südafrikanischen Regierung zur Verbesserung der Lebensbedingungen für arme Bevölkerungsgruppen in entlegenen ländlichen Gebieten. Etwa 27 000 Haushalte in der Östlichen Kapprovinz und im Nodwesten werden mit Solar-Hausanlagen ausgestattet.

10.05.2002

HEW liefert erstmals auch Grünstrom für Hamburg

HEW Der Regionalversorger HEW bleibt Stromlieferant für sämtliche öffentliche Einrichtungen der Hansestadt. Die Liefervertrag hat eine Laufzeit von zweieinhalb Jahren. Zehn Prozent der etwa 300 Millionen Kilowattstunden werden aus regenerativer Stromerzeugung kommen.

10.05.2002

www.ich-zieh-um.de: medl bietet Service in Nordrhein-Westfalen

Glühbirne Durch die Kooperation mit www.ich-zieh-um.de kann die Mülheimer Energiedienstleistungs GmbH ihren Kunden einen besonderen Service bieten: Mit dem Ummelde-Service können sich medl-Kunden bei mehr als 300 Unternehmen online ummelden und haben Zugriff auf wichtige Finanzdienstleister und Behörden.

10.05.2002

Windenergie in Italien, Frankreich und der Türkei: Neue Planungs- und Orientierungshilfen

Windräder;Windkraft;Windraeder Die target GmbH in Hannover hat jetzt neue Länderstudien zu den Windenergiemärkten in Italien, Frankreich und der Türkei veröffentlicht. Darin werden alle relevanten Gesetzestexte abgebildet und auch die verschiedenen Vergütungssysteme erläutert. Dies soll Planern und Investoren die Arbeit erleichtern.

08.05.2002

Anhörung zur Novelle des EnWG am 13. Mai in Berlin

lampe;licht;strom;elektrizität Die weitere Liberalisierung des Gasmarktes und die vollständige Umsetzung der europäischen Richtlinie zur Liberalisierung der Gasmärkte sind das Ziel des Regierungsentwurfs eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts. Dazu findet am kommenden Montag in Berlin eine öffentliche Anhörung statt.

08.05.2002

Morgen: Kurzstillstand im AKW Krümmel

Kernkraft;Atomkraft Weil Betreiber HEW in den vergangenen Wochen eine deutlich erhöhte radioaktive Belastung des Reaktorwassers festgestellt hat, wird das Atomkraftwerk Krümmel morgen kurzfristig abgeschaltet. Die undichten Hüllrohre einzelner Brennstäbe, die dafür verantwortlich sein sollen, werden ausgetauscht.

08.05.2002

Gelbe Karte-Aktion von Yello: Mitspieler anrempeln und Schiedsrichter "Gelbe Karte" zeigen

Yello Der Kölner Stromanbieter Yello hat dem parteilosen Wirtschaftsminister Werner Müller heute zwischen 130 000 und 150 000 "Gelbe Karten" überreicht. Darauf protestieren die Verbraucher gegen die Erhöhung der Strompreise, die auf die überhöhten Netznutzungsentgelte zurückzuführen seien. Müller allerdings fühlt sich nicht angesprochen.

08.05.2002

Kalifornische Energiekrise 2000/2001: Trägt Enron Mitschuld?

blitz;blitze;spannung In Amerika sind Enron-Memoranden aufgetaucht, mit denen sich beweisen lässt, dass Broker des mittlerweile bankrotten Energiehändlers die Energiekrise in Kalifornien noch verstärkt haben, um ihre Profite zu steigern. So seien beispielsweiseEnergieleitungen künstlich verstopft worden, um staatliche Prämien für die Beseitigung dieser Engpässe zu kassieren.

08.05.2002

NaturEnergie schreibt Journalistenpreis zum Thema regenerative Energie aus

NaturEnergie Die Bedeutung von regenerativen Energien, die Aufklärung und Orientierung von Endverbrauchern oder Technologien zur nachhaltigen Energieversorgung - wer als Journalist einen Beitrag zu diesen Themen verfasst hat, kann jetzt beim ersten Journalistenpreis der NaturEnergie AG u.a. einen Solarroller und kostenlosen Strom gewinnen.

08.05.2002

VIK: Verrechtlichen der Verbändevereinbarungen schränkt Bundeskartellamt ein

VIK Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) sieht in der Novelle des Energiewirtschaftsrechts, zu der am 13. Mai eine Anhörung stattfindet, eine Einschränkung der Kompetenzen des Bundeskartellamtes. Würden die Pläne umgesetzt, könnte die Behörde nur noch Fragestellungen außerhalb der Verbändevereinbarung klären.

08.05.2002

wind 7 Aktiengesellschaft schreibt schwarze Zahlen

Windkraft;Wind;Windrad Im ersten Quartal dieses Jahres hat die wind 7 Aktiengesellschaft den Umsatz auf 1,55 Millionen Euro erhöht und damit bereits mehr Umsatz erzielt als im gesamten Geschäftsjahr 2001. Die Inbetriebnahme von drei leistungsstarken Windparks seit dem letzten Quartal 2001 und die windreichen Monate Januar und Februar hatten sich positiv ausgewirkt.

08.05.2002

Staatsministerin Monika Hohlmeier zu Gast bei den Lechwerken

Elektrizität;Strom Zur Preisverleihung des Online-Wettbewerbs "com-in-unsere-schule.de", den die Lechwerke unterstützt haben, war die bayrische Kultusministerin Monika Hohlmeier kürzlich in Augsburg zu Gast. Den ersten Preis - ein vernetztes Klassenzimmer - räumte die Geschwister-Scholl-Hauptschule in Aichach ab.

08.05.2002

Geothermische Stromerzeugung 2002

lampe;licht;strom;elektrizität Am 17. und 18. Oktober veranstaltet die VDI-Gesellschaft Energietechnik einen Workshop zum Thema "Geothermische Stromerzeugung". Besondere Aufmerksamkeit finden die Qualitätssicherung und Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung der geothermischen Stromerzeugung, die Bewertung der Naturschutzbelange sowie Kriterien der Nachhaltigkeit.

08.05.2002

Initiative Pro Wettbewerb: Neuregelung des Energiewirtschaftsgesetzes führt zurück ins Monopol

iniative;pro wettbewerb Nach Informationen der Initiative Pro Wettbewerb soll am 17. Mai eine Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts verabschiedet werden, die "das Ende des Wettbewerbs und das Aus für neue Anbieter" bedeuten würde. Dabei geht es um eine Formulierung, die die Beachtung der Verbändevereinbarung als "gute fachliche Praxis" bewertet.

08.05.2002

Energiestiftung stellt "Emissionshandel Nord" vor

Klima Mit einem Pilotvorhaben will die Energiestiftung Schleswig-Holstein den Unternehmen des Bundeslandes einen nahtlosen Übergang in den weltweiten Emissionshandel ermöglichen. Übergeordnetes Ziel ist die regionale Umsetzung der auf internationaler Ebene entwickelten neuen Klimaschutzinstrumente.

07.05.2002

ZEIT: Energie-Engpässe könnten durch E.ON-Ruhrgas Fusion verhindert werden

blitz;blitze;spannung In der morgen erscheinenden Ausgabe der Wochenzeitung "Die ZEIT" warnt der Kölner Wirtschaftsprofessor Carl Christian von Weizsäcker vor den Gefahren wachsender Importabhängigkeit der deutschen Energieversorgung. Stattdessen sollten die Beziehungen zu Russland intensiviert werden, was durch eine E.ON-Ruhrgas Fusion begünstigt würde.

07.05.2002

EU-Kommission: RAG durfte Saarbergwerke und Preussag Anthrazit übernehmen

kohle;steinkohle Die EU-Kommission hat heute in zwei getrennten Verfahren über die 1998 erfolgte Übernahme der Saarbergwerke AG und der Preussag Anthrazit GmbH durch die RAG Aktiengesellschaft (RAG) entschieden. Der Zusammenschluss der drei deutschen Kohleunternehmen ist rechtmäßig und es waren damit keine keine staatlichen Beihilfen verbunden.

07.05.2002

cronos und EnergieDienst mit neuen Add-Ons für SAP

energiedienst;kwl;kwr;naturenergie Die cronos Unternehmensberatung und die EnergieDienst GmbH haben für das Energiedatenmanagement mit SAP IS-U/CCS neue Werkzeuge entwickelt. Es geht dabei um das Management von "Sperrbelegen" und "Offenen Posten". Ziel war es, die Mitarbeiter bei ihren alltäglichen Arbeiten effizient zu unterstützen.

07.05.2002

Stimmen zur Verbändevereinbarung II Gas: Kein Wettbewerb in Sicht

Schild Auch wenn am vergangenen Freitag die zweite Verbändevereinbarung zur Öffnung des Erdgasmarktes unterzeichnet wurde, ist nach Auffassung verschiedener Gasunternehmen keinerlei Wettbewerb in Sicht. "Der Teufel steckt im Detail" sagt beispielsweise Jürgen Borowka von der Statkraft GmbH. Und Monika Noormann von natGAS empfindet die VV II als "Geniestreich".

07.05.2002

Bayerische Elektrizitätswerke: Neue Zentralwarte steuert 34 Wasserkraftwerke fern

wasser;wasserkraft;wasserkraftwerk Eine neue Zentralwarte erleichtert den Mitarbeitern der Bayrischen Elektrizitätswerke (BEW) die Arbeit: Am Gersthofer Lechkanal bei Augsburg werden 34 Wasserkraftwerke zentral überwacht und ferngesteuert. 14 Monitore an drei Arbeitsplätzen bieten neben vollgrafischen Bedienoberflächen umfangreiche Funktionen zur Archivierung und zur grafischen Darstellung der Daten.

07.05.2002

Strompreissprünge Ende 2001: Kälte heizte Strombörsen ein

VDEW Eine Analyse der Strompreisschwankungen vom 17. bis 19. Dezember 2001 durch den VDEW hat ergeben, dass der unerwartete Kälteeinbruch in ganz Europa der ausschlaggebende Grund dafür gewesen ist. Verantwortlich seien zudem Kraftwerksausfälle in Frankreich und der Enron-Zusammenbruch gewesen.

07.05.2002

Neuer Windenergieerlass: NRW ändert Rahmenbedingungen

Windenergie Seit Mai gilt in Nordrhein-Westfalen ein neuer Windenergieerlass. Er soll die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Bau von Windenergieanlagen transparenter machen und einen sachlichen Dialog vor Ort ermöglichen. Erstmals wird auch das Word "Windfarmen" definiert und die Frage nach der Raumbedeutsamkeit geklärt.

07.05.2002

Leitfaden: Sportstätten in NRW fit für Olympia und Weltmeisterschaft

Energieagentur NRW Mit einem neuen Leitfaden zeigt die Energieagentur NRW Kommunen und Vereinen, wie sich der teure Unterhalt von Sportstätten reduzieren lässt. Neben angepasstem Nutzerverhalten sollten auch bauliche Veränderungen in Betracht gezogen werden. Die Broschüre gibt es kostenlos.

07.05.2002

stern: Geht Müller wieder zur Stromwirtschaft?

stern Die Gerüchte, um eine mögliche Rückkehr von Wirtschaftsminister Müller in die Energiebranche nach der Bundestagswahl, reißen nicht ab: Wie der "stern" berichtet, hätte er gute Chancen auf den Chefsessel bei der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW). Schon vor einigen Wochen hieß es, der einstige Veba-Manager würde zum Stromkonzern RWE gehen.

06.05.2002

Müller begrüßt Unterzeichnung der Verbändevereinbarung Gas II

Werner;Müller;RAG Wirtschaftsminister Müller zeigte sich über die Verabschiedung der Verbändevereinbarung II für den deutschen Gasmarkt erfreut, bleibt ihm so doch die Einrichtung der angedrohten Regulierungsbehörde erspart. Dennoch forderte eine weitere Optimierung im Sinne der Verbraucher.

06.05.2002

Steilpass für den Umweltschutz: Energieeffizienz für moderne Sportstätte

Energieagentur NRW Die Energieagentur NRW hat heute in der Arene "Auf Schalke" eine Vielzahl von Energiekosteneinsparmöglichkeiten für Sportvereine vorgestellt. Natrium-Hochdrucklampen und angepasstes Nutzerverhalten sind nur zwei Beispiele für zeitgemäße Konzepte.

06.05.2002

NaturEnergie AG wächst mit Großkunden

NaturEnergie Der bekannte Ökostromanbieter NaturEnergie AG (Grenzach-Wyhlen) hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 36 Prozent erhöht und konnte des Stromabatz um 21,3 Prozent auf 756 Gigawattstunden steigern. Mittlerweile beziehen 165 000 Verbraucher den "sauberen" Strom des Unternehmens.

06.05.2002

team utilities: Hausanschlussmanagement für SAP IS-U als Standard etabliert

Elektrizität;Strom Mit dem neuen prozessorientierten Werkzeug können sämtliche Prozess-Schritte des Hausanschlussverfahrens mit dem team utilities/HAV unterstützt werden, von der Anfrage zur Projektierung über die Angebots-, die Auftragserstellung und die Bauabwicklung bis hin zur Fakturierung und Inbetriebnahme.

06.05.2002

Kabeltrasse für Offshore-Windpark führt durch Nationalpark

Windenergie Das Raumordnungsverfahren für den ersten deutschen Offshore-Windpark 45 Kilometer nördlich von Borkum ist abgeschlossen. Wie die Bezirksregierung Weser-Ems jetzt mitteilte, wird die fast 60 Kilometer lange Kabeltrasse für die zwölf Anlagen über Norderney nach Hilgenriedersiel und damit durch den Nationalpark führen.

06.05.2002

GGEW und Stadtwerke Lampertheim gründen Energiehandelsgesellschaft

Glühbirne Im März hatte die Stadt Lampertheim den Verkauf von 49,9 Prozent der Stadtwerke an die GGEW Bensheim beschlossen, Ende Mai soll eine gemeinsame Energiehandelsgesellschaft mit dem Namen "GGEW Trading Lampertheim GmbH" gegründet werden. Dadurch können sich die Kunden in Lampertheim auf Kombiangebote freuen.

06.05.2002

Plambeck weiht Windpark Helenenberg ein

Plambeck Die Plambeck Neue Energien AG hat am Wochenende den Windpark Helenenberg in Rheinland-Pfalz eingeweiht. Die 13 Anlagen in der windreichen Eifelebene sollen jährlich etwa 33 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen. Es werden 19 Millionen Kilogramm Kohlendioxid erspart.

06.05.2002

Tschechische Kartellbehörde stimmt Erwerb von Transgas durch RWE zu

RWE Die Kartellbehörde der Tschechischen Republik hat grünes Licht für den Erwerb von 97 Prozent der Anteile am Gasversorger Transgas und bis zu 58 Prozent der Anteile an weiteren acht regionalen Gasunternehmen des Landes durch die Dortmunder RWE Gas AG gegeben. Mit 94 000 Kilometern Leitungslänge und 4,4 Millionen Endkunden steigt RWE damit zur Nummer vier in Europa auf.