Mit Online-Verbrauchskontrolle

Yello bietet ab Ende Oktober auch Gas an

Die EnBW-Tochter Yello Strom bietet ab Ende Oktober auch Gas an, zunächst allerdings nur in Essen und Nürnberg. Das Angebot beinhaltet einen Gas-Sparzähler, mit dem Kunden online ihren Verbrauch und damit ihre Kosten kontrollieren und somit einfacher Energiesparen können.

Gaspreise© Jaap2 / iStockphoto.com

Köln (red) - Das neue Gas-Produkt richte sich an Kunden, "die kosten- und umweltbewusst sind und ihren eigenen Energieverbrauch unabhängig, transparent und effizient selbst steuern wollen", so Yello-Geschäftsführer Dr. Peter Vest.

Der Yello Sparzähler für Gas übermittelt die Verbrauchsdaten online auf den PC des Kunden, die Daten werden im Viertelstundentakt aktualisiert. Er kann dort beispielsweise sehen, ob Heizung oder Warmwasser-Boiler falsch eingestellt sind. So werde unnötiger Energieverbaruch sofort und nicht erst beim Erhalt der Rechnung sichtbar. Verschiedene Funktionen im persönlichen Online-Bereich zeigen die individuelle Verbrauchsentwicklung und helfen, den Verbrauch zu optimieren.

Die Preise für sein Gas-Produkt will Yello erst beim Vertriebsstart am 31. Oktober bekanntgeben.