Teuerung

Stuttgart erwartet höhere Gaspreise

Für Gas müssen Kunden in Baden-Württemberg künftig voraussichtlich mehr bezahlen als bislang. Einen "überschaubaren" Anstieg der Gaspreise erwartet nach eigenen Angaben jedenfalls Wirtschaftsminister Ernst Pfister, der im gleichen Zuge zu Tarifwechseln riet.

Gasherd© ArtmannWitte / Fotolia.com

Stuttgart (ddp/red) - "Mit Blick auf die gestiegenen Ölpreise, an die der Gaspreis gekoppelt ist, und Veränderungen bei den Gasnetzentgelten sind in der nächsten Zeit tendenziell eher Preisanstiege zu erwarten", sagte Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) am Freitag in Stuttgart. Diese blieben aber "überschaubar".

"Hier sollten die Verbraucher über einen Tarifwechsel nachdenken", riet der Minister. Mit einer Preisgarantie auf ein bis zwei Jahre, die nur einen kleinen Aufschlag koste, könnten etwa die aktuell eher günstigen Preise gesichert werden. Das Sparpotenzial sei nach wie vor hoch, die Marktbeobachtung lohne sich für Kunden.

Bislang sind die Preise laut Pfister konstant. Zum Stand 15. Februar 2010 haben sich die Durchschnittspreise für Haushaltskunden im Vergleich zum Oktober 2009 kaum verändert. Die nächste Aktualisierung der Gaspreisübersicht ist für Herbst 2010 vorgesehen.

Tipp: Mit unserem Gaspreisvergleich finden Sie schnell und einfach einen günstigen Gasanbieter.