Umweltfreundlich

RheinEnergie und Stadtwerke Düsseldorf bieten Biogas an

Erdgaskunden der RheinEnergie und der Stadtwerke Düsseldorf können nun Biogas beziehen. Bei den Kölnern gibt es 1000 Kilowattstunden Biogas zum Pauschalbetrag, in Düsseldorf enthalte das "Naturrhein-Gas" mindestens 20 Prozent klimafreundliches Bioerdgas.

Gasherd© ArtmannWitte / Fotolia.com

Köln/Düsseldorf (red) - Nach Öko-Strom jetzt auch Öko-Erdgas: RheinEnergie und die Stadtwerke Düsseldorf bieten nun ein Biogas-Produkt an. Das Erdgasprodukt der Düsseldorfer wird vom TÜV Nord zertifiziert, das der RheinEnergie vom TÜV Rheinland.

RheinEnergie: 1.000 Kilowattstunden pro Kunde

Bei der RheinEnergie können Interessenten bis zum 31. Mai 2009 für das Produkt ErdgasBio+ eine Zusatzvereinbarung zu ihrem jeweiligen Gasliefervertrag abschließen. Für eine einmalige Pauschale von 78 Euro speise das Unternehmen 1.000 Kilowattstunden Biogas innerhalb eines Jahres ins Netz ein. Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden entspreche dies einem Biogasanteil von fünf Prozent.

Düsseldorf: 20 Prozent Biogas-Anteil

Die Stadtwerke Düsseldorf bieten Biogas unter dem Namen "Naturrhein-Gas" an. Dabei handele es sich um ein Bioerdgas-Gemisch, das zu mindestens 20 Prozent aus klimafreundlichem Bioerdgas und zu maximal 80 Prozent aus herkömmlichen Erdgas bestehe.